Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Abschiediger Abschied
Ich habe erst vor kurzem nochmal Eddis Buch durchgelesen und habe mich auch gefragt, wie all das so kommen konnte. Die Freundschaft zwischen Eddi und Dän war eine ganz besondere, die sicher so einiges ausgehalten hat. Gleichzeitig schien es aber schon früh das Problem gegeben zu haben, dass Eddi sich nicht nur an ein Projekt gebunden fühlen wollte und Dän aber immer das Gefühl brauchte, sich zu 100% auf seinen Bandkollegen verlassen zu können (so schreibt es Eddi). Diese Problematik ist wahrscheinlich mit den Jahren immer stärker/größer geworden und irgendwann ging es nicht mehr. Eddi wollte sich frei fühlen und mal was neues/eigenes machen, mehr selber mit seinen Songs zu Wort kommen und Dän hatte wohl Schwierigkeiten, das zu akzeptieren. Ja, an sowas kann eine jahrzehntelange Freundschaft zerbrechen und schafft natürlich auch ein Ungleichgewicht in der Band, das alle mitbekommen.

Ich verurteile Eddi nicht für seine Entscheidung, was Neues machen zu wollen, ...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
5
So sehr ich Deinem Beitrag zustimme, umso mehr frage ich mich, warum Dän und Eddi ihre musikalischen Ideen nicht zusammen verwirklichen konnten, indem sie bspw. da "Ja" gesagt hätten, wo sie leider gesagt haben "passt nicht zu den Wise Guys".

Und ja, diese unbedingte Sehnsucht, etwas eigenes zu machen, steckt einfach in dem Menschen. Und die kann man nicht verurteilen, sie ist einfach da und kann sehr stark sein. Nur offenbar wirft Dän Eddi das eben trotzdem vor. Auszug aus der ursprünglichen wdr-doku: "Ich kann nicht verstehen, wie jemand für eine bloße Idee eines Traums ein florierendes Unternehmen verlässt (wörtlich: kaputtmacht), an dem Menschen hängen."
Was ja nicht stimmt, denn Eddi wollte eigentlich nur selber raus, aber die Wise Guys sollten mit einem "Ersatzmann" weitermachen, so hatte er sich das gedacht. Nur dann kamen halt noch weitere Umstände dazu...

Und das bringt mich w...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
3
@ Aiai, genau das hatte ich neulich auch schon mal irgendwo geschrieben, dass wir doch froh sein können und die Jungs oder Herren auch, wie alles so gekommen ist. Zwinker
Da mochte diesen Gedanken noch niemand mit mir teilen, aber ich denke doch, dass er noch bei einigen in die Richtung reifen wird.  Nick

Gut hast du das alles geschrieben, ich stimme da in allem zu.  Blumenbring
Zitieren to top
1
Ganz ehrlich: Mein KOPF weiß das auch.  Hachja  Seufz
Zitieren to top
Auch wenn ich mich unbeliebt mache, ich bin ganz ehrlich: Für mich waren die WiseGuys eine Band, die ich zuerst sehr, aber mit den Jahren immer weniger mochte (und wenn Eddis Kompositionen mehr Raum bekommen hätten, hätte ich sie noch sehr viel weniger hören mögen) und deren Auflösung bei mir einfach überhaupt keine Emotionen, die über ein „naja, schade halt“ hinausgehen, geweckt hat. Traurig war ich nicht. Das Phänomen WiseGuys hatte sich für mich schon Jahre vorher totgelaufen.
Aber so ging mir das bei allen Bands, die ich mochte und die sich getrennt haben. Es sind Bands. Arbeitsgemeinschaften von Musikern, vielleicht bestenfalls von Freunden. Aber mehr halt nicht. Ich hab schon bei den ganzen Boyband-Trennungen das Theater rund um heulende Teenies nicht verstanden. Jedes Ding hat halt sein Ende.
Und aus jedem Ende entsteht ein neuer Anfang. Im Moment finde ich persönlich, dass es kaum hätte besser kommen können. Ich bin sehr, sehr froh, dass Dän (den...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
3
1
(30.03.2018, 13:39)Serena schrieb: So sehr ich Deinem Beitrag zustimme, umso mehr frage ich mich, warum Dän und Eddi ihre musikalischen Ideen nicht zusammen verwirklichen konnten, indem sie bspw. da "Ja" gesagt hätten, wo sie leider gesagt haben "passt nicht zu den Wise Guys".
Eine gute Frage, die WIR nicht beantworten können. Was sich wirklich in Däns und Eddis Gedanken abgespielt hat, wissen wir nicht und wir werden es auch nie erfahren. Deswegen wissen wir nicht, was sie dazu veranlasst hat, zu sagen, dass es nicht passt, das zusammen zu legen. Ob das erfolgreich/gut gewesen wäre, ist dazu noch eine ganz andere Frage. Hätte es das besser gemacht? Vielleicht ja, vielleicht nein.

@SandyJoe, jedem das Seine. Für dich hat...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
2
2
"Du musst den Nils doch einfach zwingen, hmhm..." Großes Grinsen (sorry, konnte nicht widerstehen Kicher )
Zitieren to top
3
@Aiai: Klar, jedem das Seine.
Aber du wirst es kaum glauben: Auch in meiner Kindheit und Jugend gab es großartige Bands, die sich aufgelöst haben. So what? Warum sollte mich das ernsthaft berühren? Ist halt so. Niemand ist gestorben, die Musik dieser Bands ist immer noch da und das ist für mich persönlich das, was zählt. Ich wundere mich immer über Menschen, die so etwas so stark emotional angreift, weil ich es aus den genannten Gründen einfach nicht verstehe.
Bei manchen Bands finde ich persönlich sogar besser, wenn die sich auflösen, statt mit ihrer Musik immer mehr in Kommerz, Langeweile, Routine und Mittelmäßigkeit abzurutschen. Für mich ist es viel schlimmer, wenn sich Künstler, Idole selbst durch schlechte Arbeit entthronen und der Vergangenheit nachhängen (bestes Beispiel sind tingelnde Schlagerstars aus den 80ern, die man bei Möbelhauseröffnungen oder auf kleinen Volksfesten ertragen muss) statt zuzugeben, dass ihre Zeit vorbei ist... Für mich per...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
(30.03.2018, 12:54)Serena schrieb: Ich kann mir schon vorstellen, dass es für Dän nicht einfach war, dass der beste Freund nie das gemeinsame "Baby" als die einzige auf der Welt zu sehen, weil es für ihn selber so war. (Dennoch hätte ich erwartet, dass er Eddis Suche nachvollziehen könnte.)
[...]

Warum konnten beide Seiten nicht den "kreativen Kreis" zusammen etwas größer machen? Dass Dän meinetwegen seine Texte umsetzen hätte können, aber auch Eddis Kompositionen bei den Wise Guys eine Chance gehabt hätten?
Tja, so traurig / schade es auch - für viele von uns - ist, ist es leider dazu gekommen, dass sich Dän und Eddi nicht mehr auf einen Nenner zu bringen waren, und keiner von bereit bereit war nachzugeben.

Fiel in der WDR-Doku nicht gar der Satz
...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
1
... oder wie Sari es in der Doku ausdrückte, sie haben vielleicht jahrelang zu oft den Konflikt gescheut. 
Eben tatsächlich wie in einer Ehe zu lange und zu viel Rücksichtnahme und dann bei der Scheidung kommen die Dinge und Meinungen ans Licht. Freundschaften ändern sich - gerade wenn man beruflich und finanziell auf die Kollegen/Freunde bauen muss.

In meiner ersten Fan-Zeit las ich irgendwo (?), dass Dän gerne mal eine CD solo machen würde. Da dachte ich, bloß nicht, dann brechen die WG auseinander. Jetzt kam es anders.
Nachdem ich Eddis Buch gelesen hatte, fragte ich ihn im Afterglow, ob Clemens' Ausstieg ihn eher bestärkt hätte, in der Band zu bleiben oder in ihm eher die Sehnsucht geweckt hätte, auch zu gehen (im Buch war ja noch sein Pfarrer-Beruf ein Thema). Eddis Antwort war: teils teils, aber er hätte sich ja für's Bleiben entschieden.

(Kleiner Gag am Rande, das war im Januar 2015 - ich hoffe, meine Frage war nicht ...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
3
1


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Express vom 10.07.17 Abschied vor 20.000 Fans DAS wird jetzt aus den Wise Guys Glaskopf 4 1.221 10.07.2017, 09:21
Letzter Beitrag: trixif

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste