Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Abschiediger Abschied
Zu deinen Fragen, Heike: Ich habe die Ausstiege von Clemens und Ferenc miterlebt, allerdings war ich gerade bei Clemens wirklich noch ein naives Kind und war zud er Zeit noch nicht im WG-Forum, um Diskussionen unter anderen Fans mitzubekommen. Ich kann also nur für mich sprechen:

Als Clemens 2008 seinen Ausstieg verkündete, war das ein erheblicher Schock für mich, weil ich es nicht für möglich gehalten hatte, das es etwas an einem Leben als Wise Guy geben könnte, was man nicht möchte. Die Wise Guys verkörperten aus meiner damaligen Sicht ein perfektes Leben. Deswegen habe ich mir über mögliche Gründe monatelang den Kopf zerbrochen und keine gefunden, da es nach außen...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
Hmhmhm Das sind ziemlich gute Fragen, die Du da stellst, HeikeW. Und gar nicht so einfach....
Vorneweg: Ich antworte in der "wir-Form", weil sich seinerzeit mehrere Menschen gegenseitig ausgetauscht und ihre Beobachtungen und Befürchtungen beim jew. anderen bestätigt gesehen haben.

Als Clemens ausstieg: Es war ja immer so - wie Du schriebst - dass er nie einen Hehl daraus machte, dass er die Musik eher als Hobby betrachten würde und gern noch was anderes machen würde. Wenn es nach ihm gegangen wäre, hätte er gern die Wise Guys neben seinem Be...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
2
1
Hmmm, ich war ja noch WG-Fan, als Clemens ausstieg. Und schon damals hatte ich den Eindruck, dass eines der WG-Mitglieder es als eine Art persönliche Kränkung angesehen hat, dass Clemens sich gegen die WG entschieden hat. Gefühlt knirschte es zwischen den beiden schon sehr bei den letzten Konzerten.
Ich glaube, das Problem war und ist, dass ein Teil der WG das Ganze eben nicht als Lebensinhalt auf Dauer sehen konnte und wollte. Und dass der andere Teil das nicht verstehen konnte und wollte. Das hält auf Dauer die beste Freundschaft nicht aus. Ist nicht die erste Band, der das so geht...

Ferenc hat übrigens schon weit vor seinem Austritt immer wieder auch im AG gesagt...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
1
(30.03.2018, 21:25)SandyJoe schrieb: Ferenc hat übrigens schon weit vor seinem Austritt immer wieder auch im AG gesagt, dass er auf diese großen Konzerte und Touren und den Rummel im Afterglow so überhaupt nicht steht. Hat er bei manch einem Afterglow auch ganz ordentlich raushängen lassen... so sehr, dass ich nicht nur einmal dachte „Herrgott, wenn du keinen Bock auf das alles hast, warum kommst du dann raus bzw. verschwindest nicht direkt nach dem Afterglow-Song wieder??“.
Ja, das ist mir auch...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
Habt Ihr das damals mitbekommen? Kurz nach der Bekanntgabe seines Ausstiegs begann Ferenc einzuräumen, dass er Angst hat vor bzw. in großen Menschenmassen. Als er das dann offen zugeben konnte, hat er im Afterglow darum gebeten, ihm Abstand zu lassen. Das haben wir auch brav gemacht, schön im Halbkreis mit Abstand. Vor dem Hintergrund: Respekt, dass er das durchgezogen hat.
Zitieren to top
2
@Serena: Nein, das habe ich nicht mehr mitbekommen. Da war ich schon weg von den WiseGuys.
Zitieren to top
In diesem Zusammenhang nochmal kurz der Hinweis auf mein Erlebnis bei der TN 2010: 

Ich und ein paar Freunde stehen in einer der Pausen draußen an der frischen Luft, Ferenc verlässt aus einem der Seitenausgänge den Backstagebereich und landet genau bei uns, schaut verärgert drein, murmelt „Ach du Scheisse“ und weicht wieder zurück in den Backstagebereich.

Ihm lag die Fannähe wohl wirklich nicht so, genau wie Clemens das Tourleben- in beiden Fällen ist offensichtlich, wieso es über kurz oder lang kommen musste zu einem Ende der Karriere als Wise Guy. Für Christoph galt damals das selbe, nur wesentlich weniger verschärft, war die Band doch noch recht ...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
1
Ja, @Serena, ich habe das mitbekommen und hatte zu der Zeit, mit 11-12 Jahren, kaum Verständnis dafür. Heute sehe ich es eher wie du: Respekt, dass er das dann überhaupt solange gemacht. Als er zu den Wise Guys kam, hätte er nicht ahnen können, dass er ein paar Jahre auf großen Bühnen auftritt und von Fans "belagert" wird. Da waren die Wise Guys ja noch viel kleiner und nur ein Hobby. Die anderen studierten noch und Ferenc arbeitete nebenbei. Was mal aus den Wise Guys wird, konnte keiner wissen.

@tus_kak, was meinst du damit, Eddi wäre neben Dän das Gesicht der Band gewesen? Alle Bandmitglieder waren gleich relevant für die Band, nur auf unterschiedliche Weise.
Zitieren to top
1
Ich habe Sari und Ferenc auch nie als blass oder austauschbar empfunden. Im Gegenteil! Der einzige, der für mich herausstach (allerdings hauptsächlich deshalb, weil er durch seine Moderationen immer ein bisschen wie der Chef des Ganzen wirkte), war Dän. Der Rest war gleich „blass“ bzw. eben nicht blass.
Zitieren to top
1
1
tus_kak: Eddi wusste nur, dass er im Leben nochmal was anderes machen möchte. Dass es doch Musik würde, war anfangs nicht klar.
Er hatte im Frühjahr 2016 eine Ausbildung zum systemischen Therapeuten begonnen und mit Coaching begonnen. Pfarrer konnte er nicht mehr werden, da war durch den Studiumabbruch der Zug abgefahren.
Dann aber kam er zur Frage, was er denn am liebsten coacht. Und stellte fest, dass ihm das Coachen von Chören besser gefällt als bspw Familienaufstellungen. Dann kamen 2017 die ersten Solomusikversuche, dann der Kirchentag. Und da war er sich dann sicher, dass es eben doch die Musik sein muss. Damals sagte er, dass er andere Musik machen möchte und daher w...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
2
2


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Express vom 10.07.17 Abschied vor 20.000 Fans DAS wird jetzt aus den Wise Guys Glaskopf 4 736 10.07.2017, 09:21
Letzter Beitrag: trixif

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste