Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Autokonzerte in Corona-Zeiten
#1
Ich wusste nicht genau, wohin mit dem Thema, ich versuch‘s mal hier:
Es gibt einen neuen Trend zu Kulturveranstaltungen à la Autokino!
Umwelttechnisch natürlich verwerflich, aber wo wir alle so kulturell ausgehungert sind …
Wir haben jedenfalls schonmal für basta in Kaarst (17.05.) und Maybebop in Hannover (31.05., Pfingstsonntag) zugeschlagen, ich werde versuchen, zu berichten.

Besteht ein allgemeines Interesse daran, solche Termine zu sammeln?
1
1
Zitieren to top
#2
Erzähl doch mal ein bisschen mehr, Trixi, wie muss ich mir das vorstellen? Die stehen auf einer Bühne mit 1,5 m Abstand und ich sitze in meinem Auto und schaue zu? 
Ich muss dumm nachfragen, ich war noch nie in einem Autokino.  Kopfkratz
Wenn die AB so ein Konzert machen, bin ich dabei, Umwelt hin oder her. Zwinker
Zitieren to top
#3
Ja, genau so ist das, Daggi. Der Ton kommt aus deinem Autoradio (man muss also wissen, wie man eine Frequenz einstellt), die Künstler stehen auf einer erhöhten Truck-Bühne und es gibt LED-Tafeln so wie am Tanzbrunnen.

Hier mal der Stellplan für Kaarst , 6 Reihen PKWs, hinten SUVs und Vans.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren to top
#4
Ist an sich ne coole Sache und vor allem auch eine Chance für die Künstler. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf Deine Berichte!  Nick

Natürlich was Umweltschutz angeht nicht so toll.. Aber man lässt das Auto da nicht an, oder? Zum normalen Konzert kommen ja doch auch die meisten Leute mit dem Auto  Gruebel ist halt sicher ne Menge Strom denk ich mal.. 

@ Daggi, soweit ich weiß steht man da mit dem Auto auf einem Parkplatz, der Film oder in dem Fall das Konzert wird auf einer riesigen Leinwand gezeigt und jedes Auto bekommt einen Lautsprecher, dass alle gut hören... Ich war da aber auch noch nie  Großes Grinsen
...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
#5
Das ist sicherlich interessant, danke fürs Einstellen.
Ich denke mal, Autoradio benötigt es, dass das Auto anbleibt, oder Gruebel


Bin gespannt, wie so etwas ankommt.
Zitieren to top
#6
Wir waren letzte Woche im Autokino. War klasse!!! 

Das Autoradio läuft über die Batterie. Den Motor lässt man aus. Wer hinterher sein Auto nicht mehr starten konnte, sollte die Motorhaube öffnen und bekam Starthilfe vom Veranstalter. Wir hatten keine Probleme damit.
3
Zitieren to top
#7
Zu Hannover ist die Infoseite jetzt online: https://www.autokultur.info/
Zitieren to top
#8
Klar können wir solche Termine sammeln und sicher ist das eine tolle Chance für die Künstler, aber ich will das nicht.
Zitieren to top
#9
Ach du bist auch in Kaarst dabei trixif. Wobei ich denke mal, dass ich da nicht ganz unschuldig dran bin. Hatte das mit dem Drive-In-Comedy in Kaarst, in dessen Zusammenhang das Basta Konzert stattfindet entdeckt und das in die WhatsApp Gruppe gestellt.

Ich werde auch berichten. Da muss ich nur vorher gucken, wie ich die Frequenz beim Autoradio bei meiner Mutter ändern kann. Da ich die Wochenenden meist bei meinen Eltern in Kaarst bin passt das sogar.

Ich kann da nachher mal etwas zu verlinken. Für Kaarst gibt es auf Facebook Videos zu den bisher schon stattgefundenen Veranstaltungen.  Am Wochenende hatte ich als ich da am Veranstaltungsort vorbei gefahren bin auch die ganzen Autos gesehen.

Ein kleines Video dazu findet ihr schon hier ...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
1
Zitieren to top
#10
@Heike, doch mal Maybebop ausprobieren? Nach Wilhelmshaven müsst ihr doch sowieso nochmal:
Zitat:Und wer im hohen Norden wohnt, kommt zu unserem Autokino-Konzert in Wilhelmshaven am 13 Mai! Achtung, kleiner Platz! Wird schnell voll sein. Tickets und Infos morgen ab 18 Uhr hier: https://www.autokino-whv.de 
1
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste