Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremen, 18.08.18
#1
Ein paar kurze Einblicke vom Konzert gestern mag ich euch geben, andere können gerne ergänzen, ich hoffe drauf. Zwinker

Mit richtig vielen Forenmitgliedern ging es gestern ins Kirchenkonzert in Bremen, überhaupt das erste Mal, dass die AB in Bremen aufgetreten sind.
Ich hatte mich mit einigen schon am frühen Nachmittag getroffen und wir hatten einen richtig schönen Nachmittag zusammen. Nick  Mal abgesehen davon, dass ich Bremen so voll wie gestern selten erlebt habe, man konnte ja kaum noch treten ohne auf Menschenmassen zu treffen. Wir hatten trotzdem unseren Spaß, gingen von Lokalität zu Lokalität, aßen, tranken und erzählten. Nick
Und trafen früh genug an der Kirche ein, dass ich noch mal eben 10 Minütchen mit Ingo meinen Preglow hatte. Großes Grinsen

Sehr gute Plätze hatten wir, vorne in der 1. bzw. 2. Reihe, mit richtig gutem Blick auf die Jungs, das ging nicht allen so, manche saßen blöde hinter Säulen ohne große Sicht. Der Altarraum war toll ausgeleuchtet, während des Konzertes wechselten die Farben auch immer mal wieder, phantastische Lichtspiele ergab das, auch durch das große Kirchenfenster hinten.

Pünktlich kamen die ABs auf die Bühne und Dän hat sich fast erstmal hingelegt, als er eine Stufe übersah, die vor dem Altar waren. Das sorgte für das erste Gelächter, als er ausführte, dies würde ein großartiges Konzert werden, da es schon auf diese Weise beginnen würde. Großes Grinsen Es ging denn los mit "Musik von deinen alten Bekannten" und wir haben uns da vorne beömmelt, da sich die Jungs schwer taten, den "Rundenwechsel" auf diesen Stufen hinzubekommen.
Schaut in die Galerie, in der ich gerade Bilder hochgeladen habe, denn versteht ihr besser, was ich meine. Zwinker    Die AB selber konnten sich das Lachen auch nur noch gerade so verkneifen und starteten somit sehr gut gelaunt ins Konzert.
Die Stufen wurden denn auch immer mal wieder eingebaut in die Choreos, und wir hatten immer wieder was zu lachen. Smile
Hier muss ich noch mal sagen, dass Ingo seine Mimik richtig toll erweitert hat, man sieht es auch teilweise auf den Fotos. Ich musste ihn nur teilweise ansehen und fing schon an zu lachen. Großes Grinsen
Nach der Pause war es denn übrigens Clemens, der fast die Stufe übersah und ins Stolpern kam. Smile

Ein sehr entspanntes Konzert, mit vielen ruhigen Liedern, unter anderem denn wieder "love yourself" und auch "she".
Ich finde ja Björn einfach super im ersten Lied, da zeigt sich immer so schön, dass er wesentlich mehr Talente hat als nur den Bass zu singen!

Am Ende hatten sie natürlich wieder alle Herzen gewonnen! Standing Ovations gab es, wie man das kennt und viele glückliche Gesichter sah ich um mich herum. Fürs nächste Jahr wurden schon Karten verkauft, und ich sah da viele, die dabei waren. Smile
9
1
Zitieren to top
#2
Hach! Ich wäre gern dabeigewesen. Muss toll gewesen sein!
Zitieren to top
#3
"She" war im Programm? Da freue ich mich gleich umso mehr auf das Kirchenkonzert in Wiesbaden. Strike

Danke für den Bericht übers Konzert und das Stufenstolpern Biggrin Da mussten sich die Jungs wohl doll konzentrieren und aufpassen. Gut, dass sich keiner hingebretzt hat...
Zitieren to top
#4
Ich hatte meinen ersten 10minütigen Preglow mit Ingo Zwinker war nett Großes Grinsen

Clemens hat nochmals an seiner Moderation zu "Penny Lane" so gefeilt dass er sogar mich als Dauer-Teilnehrmer an den Konzerten mich so richtig beömmelt habe..... Lol
Was hab ich da gekniggert und mir einen inneren gelacht.... Hab Ich Clemens auch gesagt und er hat sich drüber gefreut und meinte darauf dass er es spontan gesagt hat. er hat minimum 5-7min geredet. Großes Grinsen Kicher
Selbst Björn war lauthals am Lachen in der Moderation. Man muss selbst hingehen. Ich bekomm diese nicht mehr zusammen.
2
1
Zitieren to top
#5
Ich würde die Jungs vor einem Konzert nie ansprechen, die sollen sich mal schön entspannen und konzentrieren. Da müsste mich schon einer von euch an die Hand nehmen und hinschleifen oder einer der AB mich ansprechen. Stelle es mir aber toll vor, vorher zu quatschen, so ganz "allein" und in Ruhe :träum:


-------------------

Danke für den Bericht und die Ergänzungen dazu, freue mich schon auf mein allererstes Konzert in einer Kirche überhaupt, noch 12 Tage...
(allerdings haben Nils Haare dann noch Zeit nachzuwachsen, wirklich gewöhnungsbedürftig).
Die "Bühne" war ja wirklich klein und dann die Stufen..
Zitieren to top
#6
Großes Grinsen Zum Schlapplachen dieses tanzen um die Stufen herum. Bei "MvdAB" zu Beginn musste ich so kichern, dass ich dachte, ich muss die Kirche wieder verlassen.
Aber echt toll, wie die 5 die Stufen in die Choreo eingebaut hatten.
Zudem hat sich auch keiner den Kopf an der Kanzel eingesemmelt, das war manchmal auch ganz schön knapp, denn sie mussten an der Kanzel vorbei um von der "Bühne" abzugehen, bzw. wieder rauf.

Nina: Clemens hat die Moderation zu "Penny Lane" doch so ähnlich wie eine Predigt vorgetragen, da muss man aber tatsächlich dabei gewesen sein: zum Schießen.

Die Atmosphäre in der Liebfrauenkirche war richtig toll, schön ausgeleuchtet und gesangstechnisch fand ich die AB saustark.
3
1
1
Zitieren to top
#7
Vielen Dank, Daggi für die tollen Einblicke und die Fotos.
Mit dem vorher Anquatschen geht es mir ganz genau so wie Ivonne. Ich bewundere dich da immer, dass du dich das traust, dazu den Mumm hast Daumen hoch
Zitieren to top
#8
Ach, den Mumm hätte ich schon, denke halt nur immer, dass ich sie nicht stören will.
2
Zitieren to top
#9
Hab mir grad noch mal die Bilderchens angeschaut ... und verstärkt auf die Kulisse geachtet, sieht wirklich super aus.

Ivonne: Dir hätte ich das ohnehin "zugetraut". Aber bei mir spielt, neben dem Gedanken, dass ich da grad stören würde auch noch mit, dass ich nicht so viel Mumm zu hätte. Umso schöner, dass Daggi die Möglichkeit hatte. Und Ingo scheint es ja zu gefallen, denn er hat sich Zeit genommen!

Hach Seufzsie Ich könnte mich an den Bilderchens immer wieder erfreuen und mich doch nie daran satt sehen ... schön, sie auch mal in einer Kirchenkulisse zu sehen.
Zitieren to top
#10
Wenn den darstellenden Künstler das nun wirklich stören würde, dürfte der das auch sagen.

Und im konkreten Fall: Ingo hätte sich auch einen abgelegeneren Platz suchen können als vor dem Ratskeller Bremen, dieser Platz war nämlich schwarz vor Leuten. Klugscheiss
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Die Glocke Bremen am 16.05.19 Daggi 18 962 19.05.2019, 17:36
Letzter Beitrag: H.K.

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste