Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Däns Projekt
#21
Wir brauchen nicht mehr zu fragen, Dän hat es gerade erklärt: https://www.instagram.com/p/B_haeCAK4gT/...lnzcpvy0u7
Und der Pianist heißt Christian Kock.
1
Zitieren to top
#22
Ich sehe nur das Bild, den Text kann ich nicht lesen Traurig  Warum sind bloß alle bei Instagram und Facebook.
1
1
Zitieren to top
#23
Und sollte Dän oder Ingo doch mal langweilig werden können sie ja mit dem Weihnachtsalbum weitermachen Flöt
2
2
Zitieren to top
#24
Zitat:Ich erzähle Euch mal ein bisschen was über die Aufnahmen. Christian und ich haben die Songs, die ich für das Album ausgewählt habe, zunächst immer in der Wise-Guys-Version durchgehört. Manchmal war danach gleich klar, wie wir den betreffenden Titel mit Instrumenten umsetzen wollen, in anderen Fällen haben wir ausführlich besprochen, wo die musikalische Reise hingehen soll. Auf dieser Grundlage hat Christian dann ein Layout erstellt, also die Instrumente am Rechner programmiert, und ich habe die Leadstimme dazu eingesungen (das seht Ihr hier auf dem Bild). So haben die Musiker, die dann nach und nach die echten Instrumente einspielen, eine Vorstellung davon, wie der Song klingen soll und welches Feeling ihm zugrunde liegt. Christian Kock kannte ich schon privat, aber durch meinen Gastauftritt bei Björn Heuser im Januar, bei dem er am Flügel saß, wurde mir erst klar, dass wir musikalisch extrem „kompatibel“ sind. Letztlic...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
3
1
Zitieren to top
#25
Ich freue mich sehr für Dän, dass er diese Zeit für sich so überaus positiv nutzen kann UND wir dann später auch was davon haben ...
Großes Grinsen

Er sieht es für mich genau richtig:

- das zu machen, wofür man sonst nie Zeit hätte, bzw. so komprimiert und intensiv

- er erfüllt sich seinen schon länger gehegten Traum - für irgendwann angedacht- genau jetzt und macht sich selber quasi das schönste Geschenk zum 50. Geburtstag, denn bis dahin wird die CD wohl fertig sein

- WENN es erst wieder los geht mit Konzerten, wird er dafür länger keine Zeit mehr haben, also ist es genau jetzt der richtige Zeitpunkt! Die anderen Beteiligten haben jetzt auch Zeit und freuen sich über Aufträge!

- das Projekt in Köln und mit Kölnern zu produzieren hat auch etwas Spezielles finde ich
8
2
Zitieren to top
#26
Dän erzählt jetzt nach und nach etwas zur Songauswahl. Gerade frisch:


Zitat:Zettelwirtschaft, Teil 1: Ich erzähle Euch an dieser Stelle nach und nach, welche Songs ich für das Albumprojekt mit meinen Lieblingssongs aus der Wise-Guys-Zeit ausgewählt habe. „Erzähl‘ mir die Geschichte“ erschien Ende 2004 auf dem Album „Wo der Pfeffer wächst“. Es ist eine meiner Lieblingsballaden, musikalisch, weil die Refrains nach den ausgesprochen ruhigen Strophen schön „an der Schnur ziehen“, und textlich, weil die Geschichte vielfältig interpretierbar ist. Außerdem steht der Song für die bisweilen ziemlich stark ausgeprägte melancholische Seite in mir. Diesen Titel nehmen ...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
2
1
Zitieren to top
#27
Bei dem Song kann ich mir eine Gitarrenbegleitung gut vorstellen. Nick

Ich liebe ja auch die Version mit dem WDR-Rundfunkorchester. Obwohl - oder eigentlich weil - er damit eine ganz andere Wirkung hat als in der leisen, reduzierten (im positiven Sinne) a capella - Version.

Ich bin gespannt...



P.S.: A1313B, der Daumen-runter-Beitragsicon war sicher ein Versehen, oder? Zwinker
Zitieren to top
#28
Klar war er das, danke fürs Aufpassen.
Das Albumvorstellen hat mindestens einen Daumen hoch verdient.

ich finde die Idee von Dän soso klasse.
Zitieren to top
#29
Das Lied stand für mich ganz oben in der Liste, ich liebe das sehr, nicht nur das Melancholische drin sondern auch das Sehnsuchtsvolle, was es für mich hat.  Daumen hoch
Und mit Gitarren, ja, das kann ich mir sehr gut vorstellen.  Nick
1
Zitieren to top
#30
Das Lied hatte ich auch gewählt, weil ich das sehr sehr mag und leider nie live gehört hatte.
Bin gespannt...
1
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Däns 2. Projekt Kerstin201277 26 982 Vor 11 Stunden
Letzter Beitrag: HeikeW
  Däns Website Alte1313Bekannte 15 847 25.08.2020, 19:12
Letzter Beitrag: Nowell

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste