Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Däns Projekt
Ok, jetzt kennen wir schon mal den Gitarristen Smile
1
Zitieren to top
Schön minimalistisch arrangiert- passt gut zu dem Song und fängt die Stimmung gut ein! Smile
1
Zitieren to top
Hmhmhm Für mich kommt es nicht an die 5-stimmige a cappella-Version ran, die so umwerfend wunderbar ist.
Es klingt dennoch ganz schön schön mit Gitarre und die Aufnahme im leeren Kino bildet eine stilvolle Athmosphäre ab.
1
Zitieren to top
Wo kann ich bei Lu und HeikeW unterschreiben? Genau meine Gedanken.
Zitieren to top
Ich stimme Euch zu- das ist mal ein Song, den ich in seiner Acappella Version sehr schätze. Dennoch: wenn der dann instrumental begleitet werden soll, dann ist eine einzelne akustische Gitarre eine supergute Wahl. Zwinker
2
1
Zitieren to top
Ich finde es auch ganz wunderbar ! - Auf SEINE EIGENE Art und Weise!



Puristisch - ganz klar - fokussiert!

Dän als Kapitän auf dem Schiff des Lebens ,
wie er so auf der Bühne steht,
mit den Wellen des Meeres im Hintergrund
fest und weise ergraut in sich ruhend
wie ein Fels in der Brandung-
fehlt nur noch das Steuerruder in der Hand
Verlegen   Großes Grinsen

Ich finde es sehr schön, dass er DIESES Lied in dem Kino genau so als Video umgesetzt hat!

Die besondere Athmosphäre des LEEREN Kinosaals unterstreicht die Poesie des Textes.
Nick
...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
OffTopic

@Kerstin mit einer Noko Großes Grinsen


@Dumbo das war aber massiv praktiziertes positives Denken Zwinker

@CliCla ich kann mir nicht vorstellen, dass im Rahmen eines AB-Konzertes, Dän-Solo-Stücke mit Band gespielt werden; vielleicht wenn sie am Tanzbrunnen vor ausverkauftem Haus mit Gästen antreten; das wäre eine Option Gruebel Also so etwa in 5-6 Jahren
1
Zitieren to top
Ach, eigentlich war das erstmal nur als neutrale Feststellung gedacht Großes Grinsen
Das Lied muss ich noch ein wenig auf mich wirken lassen, bisher weder schlecht noch wow-Effekt.
Zitieren to top
Ich schließe mich Heike und Lu an.

Für mich hat diese Fassung - nur Däns Stimme mit Gitarre dazu - etwas zerbrechliches, puristisches, was das Lied unterstreicht.
Und dennoch gefällt mir die A cappella-Version sehr viel besser, sie ist viel kraftvoller... und besser gesungen.
Ich finde, Dän hat gerade am Anfang der neuen Version Ton-/Stimmwackler drin - das gefällt mir nicht so gut.
Zitieren to top
Mir gefällt es sehr gut Music !! Mit Instrumenten könnt man es wohl nicht noch besser umsetzen  Hachja 

(und dass für mich kein Instrument an 5 tolle Männerstimmen rankommt, ist ja nicht Däns Problem)
1
1
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Däns Website Alte1313Bekannte 15 690 25.08.2020, 20:12
Letzter Beitrag: Nowell
  Däns 2. Projekt Kerstin201277 12 557 22.08.2020, 17:36
Letzter Beitrag: HeikeW

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste