Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Demenz-Chor; gemeinsam mit Annette Frier
#1
Ich weiß nicht, ob das bereits aus der Sicht von Eddi berichtet wurde?

Hier im Video einer Talkshow u. a. mit Annette Frier hab ich jedenfalls zufällig von einer - ganz ganz kurzen - Erwähnung eines Demenz-Chores erfahren.
Und dass eigentlich ein Konzert geplant war, das wegen Corona abgesagt wurde.

So kurz erwähnt, dass noch nicht einmal Eddis Name fiel. Kopfkratz  Und angeblich kommt über diese vom Max-Planck-Institut begleitete Studie irgendwann noch eine Doku im ZDF...


Ihr braucht Euch nicht die Show in voller Länge antun. Zwinker

Ab etwa Minute 28:00 ist die Rede davon; bei Minute 28:18 ist Eddi mit auf einem Foto zu ...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
1
1
#2
Beim ZDF gibt es mittlerweile nähere Informationen zu dem Projekt und auch Sendetermine.
Die Dokumentation wird ausgestrahlt


Dienstag, 21. Juli 2020, 22.15 Uhr:
"Unvergesslich – Unser Chor für Menschen mit Demenz" Teil 1

Dienstag, 28. Juli 2020, 22.45 Uhr:
"Unvergesslich – Unser Chor für Menschen mit Demenz" Teil 2

Dienstag,  4. August 2020, 22.45 Uhr:
"Unvergesslich – Unser Chor für Menschen mit Demenz" Teil 3

Dienstag, 11. August 2020, 22.45 Uhr: 
"Unvergesslich – Unser Chor für Menschen mit Demenz" Teil 4


Nähere Informationen:


...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
5
#3
Ein tolles, mutiges Projekt. Freue mich aufs Anschauen.
Zitieren to top
#4
Ja, das würde ich mir auch sehr gerne anschauen, leider so spät, da schlafe ich normal schon, aber kommt denn ja sicher auch in der Mediathek.  Nick
Zitieren to top
1
#5
Ja, Daggi, Nick , da sogar noch früher,



ab Dienstag, 14. Juli 2020, 10 Uhr
Zitieren to top
2
#6
Na, das ist doch mal ne gute Zeit Smile
Zitieren to top
#7
Vielen Dank für's Verlinken, cookie. Bisher war dieses Fernsehformat nur in einem der Neuigkeiten-Links versteckt.
Gut, dass Du es so übersichtlich hier aufgeführt hast. Mir war durchgegangen, dass seit April ein eigenes Thema hierzu bestand.
Zitieren to top
1
#8
(27.06.2020, 17:37)Daggi schrieb: ..., aber kommt denn ja sicher auch in der Mediathek.  Nick
Wie von cookie schon vorher gesagt, sind die Sendungen ab heute in der Mediathek: Link

Ich habe mir den ersten Teil gerade angeguckt. Ich finde den Film sehr berührend, manchmal allerdings waren mir Frau Frier und die Kamera (in Ton & Bild) zu dicht dran. Aber nach me...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
3
1
#9
Ich habe mir jetzt auch die erste Folge angeschaut.

Wirklich ein tolles Projekt und sehr berührend. 

Ich verstehe aber, was du mit "zu nah dran" meinst, mir war Anette Frier auch teilweise etwas zu dominant und zu distanzlos ... Kann aber auch mit dem Schnitt zusammenhängen, das waren natürlich dann auch die "rührendsten" Szenen, die da zusammengestellt wurden. 

Auch hätte ich mir tasächlich mehr Begleitung der Chorproben und des Singens gewünscht (und das nicht wegen Eddi, sondern aus Interesse am Projekt). Aber auch ein Bericht von Eddi über sein Erleben dieses Projektes fände ich sehr spannend.

Aber drei Folgen kommen ja noch und die werde ich mir sicherlich auch noch ansehen.

Aber wie schade gerade für diesen Chor, dass das Abschlusskonzert nicht stattfinden konnte.
Zitieren to top
#10
Ich habe jetzt 2 Folgen angeschaut und bin total berührt. Mal grinse ich wie ein Honigkuchenpferd, dann rutscht mir wieder das ein oder andere Tränlein ins Knopfloch. 

Wirklich ein tolles Projekt. Für mich ist das "nah dran" absolut ok und ich bewundere, wie Anettes (und Eddis) fehlende Berührungsängste das Eis immer wieder brechen. 
Ich meine: das muss man auch erst mal so können und man muss das Erlebte und Erzählte auch verarbeiten können. 

Sehr bewundernswert! Ich freue mich schon auf die weiteren Folgen.
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste