Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die AB spielen in kleinen Hallen...
#11
Dän ist ein - der? - Verfechter von kleinen Hallen. Er fühlt sich mit den kleineren Venues wohler (sagte er in div. Interviews). Allerdings waren die Wise Guys und sind wohl auch die AB demokratische Haufen. Bei den WiseGuys ist er schlicht überstimmt worden, weil die Mehrheit den Wunsch nach "größer" hatte. Da war auch der Ehrgeiz dabei "Wie viele schaffen wir?" Und ja, sie wollten aus verschiedenen Gründen dann nicht mehr auf die Größe verzichten - Geld, mehr Menschen mit der Musik erreichen und sicher auch ein Quäntchen Stolz.

Naja, und offenbar sind die Mehrheitsverhältnisse in den AB ähnlich... ...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
#12
Ich fände ja kleine Venues auf Dauer auch viel schöner. Aber die AB müssen ja auch von der Musik leben. Und das heißt heutzutage eben vor allem: Einnahmen aus Ticketverkäufen. CDs usw. bringen nicht mehr genug. Von daher sage ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge: Natürlich lieber größere Hallen, wenn uns die AB dadurch länger erhalten bleiben!
Zitieren to top
3
1
#13
Fast 40 Euro für eine Karte ist ja auch schon ein stolzer Preis, auch wenn andere natürlich noch viel mehr nehmen.
Aber ich würde da trotzdem nicht in Reihe 30 irgendwo hinten sitzen wollen, denn würde ich wohl eher verzichten.  Zum Glück sind wir hier ja immer nah dran an den Infos zu den Tickets. Zwinker
Zitieren to top
1
#14
Wenn sie irgendwann in Köln die Lanxess-Arena füllen oder das RheinEnergie-Stadion dann haben sie ausgesorgt Zwinker
Zitieren to top
1
#15
Vorerst ist aber nur das Parkett des großen Saals im Vorverkauf, die Empore ist nicht verfügbar.
Für Bielefeld ist das sinnvoller, als zweimal den kleinen Saal zu bespielen, da kommen ja auch noch Hotelkosten dazu.
Zitieren to top
#16
Ich finde 40 Euro ok, es sind immerhin 5 Leute plus Nebenkosten. Habe spaßenshalber mal bei Andrea Berg geschaut, die nimmt bis 70 Euro (Waldbühne Berlin Mitte 2019), von internationalen Stars garnicht zu reden (Eric Clapton ab 170 Euro).
Zitieren to top
#17
Ich finde auch, die Ticketpreise gehen noch. Und welche anderen Bands bieten denn ermäßigte Tickets an? Ich habe das noch bei keinem anderen Act gesehen. 

Tja, dann sind die AB wohl Opfer ihres eigenen Erfolgs? Wenn sie jetzt schon die größeren Säle buchen, heißt das ja, sie rechnen mit entsprechender Nachfrage. Es sind ja auch schon einige Konzerte ausverkauft oder beinahe ausverkauft.
Zitieren to top
#18
@Lu: Die LanxessArena hat eine besch.... Akkustik, weshalb die Wise Guys da nie rein wollten. Angefragt waren sie (ob mit eigenem Konzert oder als Teil von einer anderen Veranstaltung, weiß ich nicht mehr.) Zwinker
Zitieren to top
#19
Im Juni sind sie ja bei so einem Chorfest in der Lanxess-Arena mit von der Partie:

Link

Das ist dann wohl so ein ähnlicher Auftritt wie beim...wie hieß das nochmal..."Day of Song" oder so?

Aber ob die AB dann "Sing mal wieder" anstimmen – ich glaube kaum.
Zitieren to top
#20
Ahhh! Danke Janne! Smile
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste