Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eddi+Tobi+ Nicole Staudinger 25.09.2020
#1
Es war ganz wundervollst... Hachja
Tiefgang, Humor...
Zitieren to top
1
#2
Wunderschön Inlovesie  Ein gut gelaunter Eddi und ein gut gelaunter Tobi. Eddi wirkte auf mich auch nicht so überdreht wie sonst schon manchmal, sondern sehr locker und hatte einfach Spaß. Bis auf die kleinen Schwankungen in der Lautstärke (die mich dank Kopfhörer kaum gestört haben) lief auch die Technik heute einwandfrei  Daumen hoch , dass ich die Umfragen nicht sehen konnte, lag wohl an mir, außer beim Spieleabend wurde aber eh immer für mich richtig gewählt Großes Grinsen  Die Nicole war auch sehr sympathisch und hat super dazu gepasst, die richtige Mischung aus witzig und tiefgründig 2daumen , insgesamt also ein sehr rundes, gelungenes Konzert und ich freue mich auf das nächste Heart
Zitieren to top
#3
Das war mit Abstand das rundeste der bisherigen Online-Konzerte und ja, mir hat auch gut gefallen, dass Eddi nicht so überdreht war. Und Nicole kannte die Texte und hat auch aus einem ihrer Bücher vorgelesen, da werde ich mal in unserer Bibliothek gucken, ob es die gibt. Ich hatte mir "You raise me up" gewünscht und er hat es auch gespielt und sehr schön gesungen Smile
Zitieren to top
1
#4
Eine Bitte: ihr seid hier in der Ankündigung des Konzerts. Könnt ihr für eure Kommentare einen neuen Thread, quasi einen Konzertbericht, aufmachen? Sonst verschwindet das so schnell in der Versenkung.
Zitieren to top
#5
erledigt
Zitieren to top
1
1
#6
Ivonne, ich bin etwas irritiert, dass diese Kommentare jetzt hier und nicht in dem Bereich "Eddis Konzerte und Teilnahmen" stehen. Vielleicht solltest Du diesem Thread nochmal einen kleinen Schubs in die Richtung geben? Zwinker
Zitieren to top
#7
öhm, H.K., genau in dem Bereich "Eddis Konzerte und Teilnahmen" steht es doch, aber es gehört wohl eher ins Forum "Konzertberichte zu Eddi" Nick
Zitieren to top
1
#8
So, ich habe das Thema jetzt an die richtige Stelle geschoben und schreibe gleich noch mehr dazu. Vorweg, ich war total beeindruckt von der mir bis dato unbekannten Nicole Staudinger. Was für eine herzerfrischende, ausstrahlungsstarke Person mit sehr viel positiven (aber nicht aufdrängenden) Gedankengängen. Super!!! 2daumen

Aber, gleich mehr... Warten
Zitieren to top
2
2
1
#9
Also los:

Ein sehr tolles online-Konzert, ein sehr interessanter Gast, es ist immer eine Freude, diese online-Konzerte zu sehen.
Diesmal waren ungefähr 70 Zuschauer dabei. Es gab allerdings keine Alters- und Orts-Umfrage.
Die Technik fluppte (bis auf Tonschwankungen hin und wieder, bei denen manche Zuschauer sehr wenig hörten), Eddi's Familienteam hat wunderbar gearbeitet, gefilmt, eingeblendet, den Chat moderiert. TOLL ! Applaus

Die Setlist:
Lass es uns tun
Alles wird gut
Vorstellung von Nicole Staudinger (erster Eindruck: sehr symphatisch)
You raise me up Hachja
Wahlsong: Immer noch am schönsten Sad gewann gegen Ich hab den Text vergessen
Wahlsong: Sansibar gewann gegen Spieleabend (dennoch fing Eddi erst mit dem ersten Satz von Spieleabend an, grins)

Ab hier wurde der Ton zeitweise schlechter, manche Zuschauer monierten im Chat, dass sie fast nichts mehr hörten - Tobi regulierte etwas auf dem Tablet und dann ging es wieder. Bei uns am PC klang der Ton viel dumpfer, verwaschener, aber wir verstanden noch alles.

Wahlsong: Trotzdem geht's mir gut gewann gegen Das Café am Baggersee Weinen
Im Urlaub muss man fröhlich sein, teils mit witzigen Fremdtexten der Zuschauer

Dann kam Nicole Staudinger dazu und sie sangen gemeinsam Für mich soll's rote Rosen regnen mit einer bewegenden persönlichen Geschichte von Nicole dazu, was ihr der Song bedeutet. Sie erzählte dann auf aufrichtige, jedoch nicht bedrückende Art von ihrer Zeit nach der Krebs-Diagnose und wie sie mit vielen Tiefschlägen immer wieder aus den Tiefen heraus fand. Dazu stellte sie klar, da gibt es nicht nur ein tiefes Loch, sondern immer mal mehrere, die einen erwischen und selbst wenn es einem Morgens gut gehen würde, könnte das nach einer Stunde wieder komplett anders sein.
Wie die meisten Menschen, die (bisher) allenfalls im Bekanntenkreis mit dem Thema Krebs zu tun haben, denkt man erst "das will ich nicht wissen"... aber mich beeindruckte zutiefst ihre sehr aufgeschlossene, überhaupt nicht beklemmende Weise die Dinge direkt auf den Punkt zu bringen.

Danach folgte gut gewählt Das könnte Euch so passen - ein starker Song nach starken Worten.

Dann folgte im Duett das Lied Aff un zo von BAP mit Untertiteln. Ich habe das Lied trotz kölsch zwar bisher meist verstanden, aber nie verinnerlicht. Der Text ist sehr sehr gut und zutreffend. Das kommt wohl mal auf meine Lied-des-Tages-Liste. Zwinker

Nicole las dann aus ihrem Buch "Steh auf Queen" vor. Auch hier definitiv nicht bedrückend, sondern ich folgte ihr gebannt mit dem Gedanken, "die Frau hat ja so recht"! Denn auch wenn sich ihr Buch auf den Brustkrebs und der gelesene Teil sich um die "warum ich"-Frage und das "und jetzt???" dreht, so kann man ihre Gedanken auf hunderte persönliche Erlebnisse und Erfahrungen münzen, bei denen (ich zumindest) das Buch gerne griffbereit hätte haben müssen. Ich werde mir das wohl auch kaufen...

Wahlsong: Stufen gewann gegen Why (ich hätte beides gerne gehört) - hervorragend!!

Im Duett folgte der Udo Jürgens-Song Alles was gut tut - den kannte ich nicht, klang musikalisch immer mal nach "vielen Dank für die Blumen". Der Text war dennoch ebenfalls erbauend. Nicole meinte als Bezug dazu, dass man selbst immer wieder die Momente und Dinge finden müsse, die einem gut tun. Auch jetzt in der Cornoakrise das bewusste Rückbesinnen auf Dinge, die man gerne macht (auch wenn das nur zuhause möglich ist). Ich überlegte dabei, wenn man immer dermaßen viel bei der Arbeit ist, dass "normale" Dinge in dem bisschen Freizeit einfach keinen Platz haben - so muss ich doch erkennen, dass es immer etwas Kleines gibt, dass einem gut tut, nicht aufwändig ist und immer mal möglich. In dem Sinne auch ein Achtsamkeitsgedanke.

Nun gab es etwas ganz Anderes: im Konzert in Höchst hatte ein Fan eine witzige Zeile für "Trotzdem geht's mir gut" eingereicht, die aber durchgestrichen und durch was Anderes ersetzt wurde. Tobi hatte die aber so witzig gefunden, dass er sie vorlas und sang. Sie lautete sinngemäß "Omas Urne fällt um und der Sand fällt raus - wir backen einen Kuchen draus". Das hatte unter den Zuschauern zu viel Gelächter geführt.
Vermutlich über die angegebene Mailadresse für den Newsletter auf dem eingreichten Zettel hat Eddi diesen Fan namens Jörg kontaktiert und hier live dazu geschaltet. Es gab eine kuriose Anekdote, die er selbst erlebt hatte und ihn auf den Urnen-Witz gebracht hatte. Die Geschichte an sich war tieftraurig und hammerhart (es ging um die Überführung seines verstorbenen Vaters aus der Schweiz nach Deutschland). Ich kann und werde die Geschichte jetzt nicht wiedergeben, weil sie mich im Kern sehr berührte, dennoch - WIE er das erzählte mit allen Verschrobenheiten der Schweizer Bestatter, mit nachgeahmten Dialekt, und den Schwierigkeiten, die auftraten.... das hatte Comedy-Qualität und wir mussten Tränen lachen.
Ein Thema, das sich um den Tod dreht ist halt immer ein Tabu, aber in dem Fall wurde auf liebenswerte humorvolle Art eine tolle Geschichte daraus, Hut ab. Das passte gut zum Gesamtkonzept.

Danach folgte Ein Song in New York, mit dem ich immer noch NULL anfangen kann. Das mag ich echt nicht. Aber ich gebe Ivonne recht, Eddi war beiweitem nicht so überdreht wie manchmal und das steht ihm gut.

Als Zugabe gewann Der Dachdecker gegen Ab durch die Mitte. Schade, Letzteres hätte ich auch gerne wieder gehört.

Mit Nicole sang Eddi zuletzt In unserem Veedel, auch sehr schön, auch hier gab es Untertitel für kölsch-Nichtversteher.

Alles in Allem ein sehr bewegendes, ermutigendes und beeindruckendes Konzert, das mir persönlich sehr viel mit gegeben hat. Applaus
Zitieren to top
3
1
1
#10
(26.09.2020, 10:43)Lu schrieb: öhm, H.K., genau in dem Bereich "Eddis Konzerte und Teilnahmen" steht es doch, aber es gehört wohl eher ins Forum "Konzertberichte zu Eddi" Nick

Peinlisch! Du ganz hast Recht, Lu! peinlich
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  10.10.2020 Eddi + Sari in Dortmund Daggi 44 1.107 15.10.2020, 21:20
Letzter Beitrag: CliClaClaudinchen
  Eddi & Tobi, Brühl 28.09.2019 HeikeW 4 1.267 30.09.2019, 06:30
Letzter Beitrag: Ivonne
  Eddi plus Sari - Hürth, 05.07.2019 HeikeW 29 7.460 20.08.2019, 20:03
Letzter Beitrag: Kerry Lu
  Eddi und Tobi am 6.6.2019 im Pantheon in Bonn CliClaClaudinchen 19 2.412 13.06.2019, 19:51
Letzter Beitrag: CliClaClaudinchen
  ein Wohnzimmerkonzert ohne Aufräumen, Eddi im Casino Mannheim 10.04.2019 zurveela 6 2.202 12.04.2019, 14:05
Letzter Beitrag: Alte1313Bekannte

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste