Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eddi als Singer/Songwriter
#21
Ich glaube, dass Eddi vor allem zu Beginn, wie wahrscheinlich auch die AB, viele WG-Fans haben wird.
Zitieren to top
#22
Natürlich, auch Eddi hat doch seine speziellen Fans.  Nick

Was er in Bonn auf der Gitarre gebracht hat, klang für mich nun nicht so, als müsse er das noch kräftig üben. 
Ich käme nicht auf die Idee ihn als Gitarrenvirtuosen zu bezeichnen, aber solide war das schon, und sein erstes Instrument wird sicher eh immer seine Stimme bleiben.
Ein bisschen Unsicherheit war noch vorhanden, ja, aber ich finde das ja eher sympathisch. Smile

Und er hat das Publikum zum Mitsingen gebracht, wie Lu schon schrieb, und dazu gehört doch schon einiges, zumal das ja überwiegend schon ein älteres Publikum war. Zwinker...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
2
#23
Haben die Wise Guys nicht rund ums Zwei Welten Album gesagt, dass es für sie etwas "Neues" / eine Herausforderung war, Instrument und Stimme unter einen Hut zu bringen? Irgendetwas in der Art schwebt  in meinen grauen Zellen rum.
Ist ja auch schwierig - ich habe jahrelang Blockflöte/Altflöte gespielt, aber immer nur für mich alleine. Zu mehr als "normalen" Stücken hat es dabei nicht gereicht und mir wäre im Leben nicht eingefallen, in ein Ensemble zu gehen, weil ich da hätte mit anderen zusammen spielen müssen, was ich mir nicht zugetraut habe.
Und wenn man jahrelang Instrumente quasi nur zum Komponieren, für sich allein oder für den "Hausgebrauch" gespielt hat, muss man wahrscheinlich erstmal sehr intensiv üben, bis man damit vor Publikum auftritt. Vielleicht haben einige von euch den Blog von Björn zur Österreich-Woche gelesen, wo er schrieb, dass es nach einer Konzertpause durchaus mal Texthänger geben kann.

Ich beschäftige mich aktuell wed...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
#24
Ja, so in die Richtung "Mitmachkonzerte" könnte ich ihn mir gut vorstellen!

Das kann man ja schon an den Titeln wie "Sing" oder auch bei diversen anderen wie "Jetzt und Hier", wo er zum Mitmachen und Mitsingen auffordert, gut sehen, das ihm das gut gefällt.

... ist nur meine Wahrnehmung ...
Zitieren to top
#25
(07.05.2017, 07:40)Alte1313Bekannte schrieb: ... ist nur meine Wahrnehmung ...

wessen sonst, wenn der Beitrag von dir geschrieben wurde? Kopfkratz
Zitieren to top
#26
Hmmm... also ich kann mir vorstellen, dass es evtl. besser wäre als das, was er gerade plant. (So ganz genau weiß man da ja sowieso noch nicht, was es wird).

Ich muss aber auch da sagen, dass, wenn ich so offene Singen bei Kirchentagen angucke, dass da Dän für mich immer der charismatischischere war.
Möglicherweise ist das ein Grund, wieso Eddi es diesmal schon einmal alleine probiert?
Ich war früher auch schon beim offenen Singen von ihm und seiner Schwester. Fand ich definitiv auch super. Nur wenn man den Vergleich mit beiden hat, war es mir letztlich mit Dän lieber.

Gleiches gilt (wegen des Rolf Zuckowski) für mich persönlich leider genau so für die Kinderlieder live.
Ich finde, da ist Nils ein mehr als würdiger Vertreter und macht es mit Dän zusammen meiner Meinung nach "niedlicher" als vorher Eddi.
Ohne Frage sind die KL-cds super eingegangen, ich sehe ihn nur im Vergleich immer eher als 2. Wahl.
Auch die Qualitä...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
#27
(07.05.2017, 12:02)schubi schrieb: Beim Schreiben dieser Zeilen frage ich mich gerade, ob er evtl. egal, was er tut, trotz des SoloDings und des "Ausbruchs" immer in Däns Schatten stehen wird, einfach weil der so gut ist.
Bei Dir sicher Zwinker

Eddi ist der am weitesten Unterschätzteste meiner Meinung nach. Dän und Nils haben so die "Rampensau"-Mentalität. Dän weniger als Nils, aber Dän ist durch seine Texte und Moderationen präsent. Und rein von der Statur her wirkt Eddi daneben kleiner. Eddi ist nicht so direkt "straight-forward", so Rampensau wie die anderen. Er wirkt etwas unsicherer, einfach weil er ewig im Schatten von Dän stand und weil er sich selb...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
2
1
#28
Ja bei mir sicher. Zwinker aber ich fürchte, eben auch bei den meisten anderen.

Trotzdem denke ich, dass man ihn grundsätzlich vergleichen wird. Es wird immer ein "hätte er nicht doch wiseguy bleiben soll?" Oder eben ein "gute Entscheidung" geben. Das liegt vermutlich in der Natur des Menschen.
Zitieren to top
#29
Ja, das vermute ich auch.
Jedoch habe ich ihn nie so deutlich als "zurückhaltend" auf der Bühne wahrgenommen.
Klar, er war/ist unsicher, aber ich glaube, dass es ihm gut tut/tun wird, wenn er Mitmachaktionen mit den Menschen durchführt ...
Ich glaube, dass er sich da am wohlsten mit fühlt.

Alles andere wird er selber entscheiden müssen, wenn er merkt, dass es ihm doch nicht gefällt ...
Wer weiß, vielleicht setzt er ja noch mal seine Therapeuten-Ausbildung fort oder coacht Chöre ... (das war doch auch mal sein Plan)?
Zitieren to top
#30
Dass Eddi in Däns Schatten stand/steht ist mir auch relativ bald aufgefallen. Ich glaube, dass die beiden aber eigentlich total unterschiedlich sind und Eddi viele tolle Ideen haben kann/hat. Er kann es meiner Meinung nach nur nicht so zum Ausdruck bringen bei den Wise guys. Und daher kommt vielleicht auch das Bild, dass er vermeintlich wenig von selbst heraus zum Geschäft beiträgt.

Ich glaube, er kann schon was gutes auf die Reihe stellen und eine Art Mitmachprogramm könnte ihm auch meines Erachtens nach stehen.
Ich bin mal gespannt, ob er wirklich permanent touren wird, ob er das alleine alles hinbekommt oder doch parallel nochmal eines seiner anderen Projekte aufgreift.

Allerdings muss ich ganz ehrlich sagen, dass Eddi auch bei mir ein wenig in Däns Schatten steht. Als Einzelperson und mit seinem Geschmack ist er auf Dauer einfach nicht mein Typ. Die Wise Guys ergänzt er mit seiner speziellen Art und seinen Ansichten super, aber so allein würde...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neuigkeiten von Eddi Alte1313Bekannte 533 53.964 08.06.2019, 23:36
Letzter Beitrag: Elena
  Du merkst, dass Du Eddi - Fan bist, wenn... Serena 5 793 07.04.2019, 21:29
Letzter Beitrag: Elena
  Fangruppe Eddi Kerry Lu 3 895 08.09.2018, 00:20
Letzter Beitrag: bornin71
  Arrangier-Workshop und Konzert mit Eddi 04.05. in Witten trixif 2 948 11.04.2018, 19:50
Letzter Beitrag: trixif
  Eddi beim Festival der Evangelischen Pop-Akademie Dani82 0 871 28.03.2018, 17:16
Letzter Beitrag: Dani82

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste