Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Acapella Favoriten
#11
Mein aktives Zuhören von a cappella Musik begann so um 2009, tatsächlich mit den Wise Guys.Ich habe eine CD geschenkt bekommen und Infos zur Gruppe ( da war der Wechsel von Clemens zu Nils)
Ich fand die Musik gut und habe auch noch mehr CDs gehört.
Aber erst seit meinem ersten a cappella Konzert (2010), das war SIX Pack interessierte ich mich aktiver für die Musik, da ich feststellte, dass a cappella Musik bei Konzerten – also live -  viel besser rüberkommt.
Daraus folgen Konzerte der Wise Guys, bei denen ich dann auch hängengeblieben bin, weil da die Musik und die Live Performance, Ansagen, Auftreten in der Öffentlichkeit usw.  alles super zusammenpasste und mich begeisterte.( meine Lieblingslieder wechseln aber: Paris, Wo bist du, Ans Ende der Welt ...)
2011 war  ich mit meiner Fa...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
2
Zitieren to top
#12
Angefangen hat es bei mir, wie bei vielen von uns, mit den Wise Guys und dann ging es weiter zu den AB.
Dann habe ich mal ein wenig zu dem Musikthema googelt und habe da eine verdammt gute Musikgruppe gefunden. Sagt euch Pentatonix was?
Zitieren to top
#13
Stell sie doch einfach mal in einem eigenen Thema vor, südfan.
Zitieren to top
#14
Bei mir hat es auch mit den Wise Guys angefangen. Als die sich dann getrennt hatten und bevor die Alten Bekannten angefangen haben, habe ich mir mal Unduzo angesehen. Für die wurde hier recht viel Werbung in der Zeitung gemacht. Bei dem Unduzo Konzert habe ich im Programmheft von hier gelesen, dass Viva Voce hier mal ein Konzert hatten. Von denen hatte ich mal online etwas gelesen bzw. gesehen, dass die das Schleswig Holstein Musikfestival auf Föhr eröffnen sollten. Leider einen Tag bevor ich nach Föhr gefahren bin. Dann kamen die Alten Bekannten. In diesem Jahr habe ich mir dann hier auch mal Viva Voce angesehen. Später dann noch Vocaldente. Richtig mögen tue ich aber nur Wise Guys, Alte Bekannte und Viva Voce.
Zitieren to top
#15
Pentatonix ziemlich bekannt in Amerika. Und war da nicht mal was mit Andrea Figallo?
Zitieren to top
#16
Pentatonix sind klasse! Daumen hoch

Aber ob Andrea da mal mitgesungen hat, da bin ich überfragt.

Oder dachtest du an die Flying Pickets, dort war er von 2001 is 2012 Mitglied. Sie hatten (allerdings noch ohne Andrea) 1983 einen ziemlichen Megahit mit Only You. (hab ich geliebt!)
Zitieren to top
#17
Mit Pentatonix kann ich leider gar nichts anfangen, ist mir zu sehr "abgemischt". Wenn ich a capella-Musik höre, möchte ich auch hören, dass es sich dabei um Stimmen handelt....
Das finde ich schon bei den AB gerade noch grenzwertig, Pentatonix geht mir da zu weit.

Ich habe ca. 1997 auf dem Altstadtfest erstmalig "Ganz schön feist" gehört und ab da einige Male, habe auch ein paar CDs. Sehr witzig, sehr zu empfehlen!
Leider aber auch eine der a capella-Formationen, die sich mittlerweile aufgelöst haben...

2 davon (von ursprünglich 3) sind noch als Duo "Die Feisten" unterwegs, die habe ich aber noch nicht gehört.

Ansonsten laufen bei uns sehr oft die "King's Singers", die eine ganz faszinierende Bandbreite haben. Von mittelalterlichen Madrigalen bis Beatles ist alles dabei, grandios gesungen. Sehr schön anzuhören, läuft bei mir aber eher unter "Hintergrundmusik".
1
1
Zitieren to top
#18
Jetzt muss ich mein Urteil doch zumindestens ein bisschen revidieren. Meine Tochter spielt jetzt im Orchester das "Hallelujah" von Cohen. Damit sie das Lied besser kennenlernt, habe ich ihr ein paar Versionen vorgespielt. Und ja, die von Pentatonix mag ich...


[Video: https://www.youtube.com/watch?v=LRP8d7hhpoQ]
Zitieren to top
#19
Jaaaa, hat mir auch gut gefallen. Smile

Wobei ich mich gefragt habe, warum sie beim Singen durch die Wüste marschieren.  Kopfkratz
Symbolkraft oder was?  Gruebel
Zitieren to top
#20
Optik ist alles... meine Tochter fragte mich auch gleich, warum die Frau so "unecht" aussieht...

Aber der Klang ist schön! Vielleicht schau ich in die Richtung doch noch mal weiter.

Ich bin vorhin dann noch mal nostalgisch abgeglitten und bei dem ersten A cappella-Song gelandet, den ich damals gehört habe.

Auch mehr als 20 Jahre später immer noch witzig und tauch immer mal wieder in meinem Kopf auf (gerne Montags früh...)


[Video: https://www.youtube.com/watch?v=KK2x2VzW5_k]
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Eure Mütter Ivonne 12 6.523 04.03.2020, 16:04
Letzter Beitrag: Ivonne
Umfrage Was sind eure Top5 der A-Capella-Musik? Lu 37 6.249 04.02.2019, 11:29
Letzter Beitrag: H.K.

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste