Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Euskirchen, City-Forum, 21.09.2019
#1
Hat noch Keiner was von dem Benefiz-Konzert in Euskirchen erzählt? Nein? Ok. Muss ich wohl ran...

Kurz und bündig - es war genau umgekehrt als erwartet: Stimmung total lau und Akkustik trotz sehr in die Breite gezogener Halle, erstaunlich gut.

Zu Beginn wurde ein Film über die Arbeit des wohltätigen Vereins Casa Hogar gezeigt und wie der Verein Mädchen in Kolumbien unterstützt und Bildung vermittelt. 
https://www.casa-hogar.de/de/ueber-uns/casa-hogar/


Dann kamen Mitarbeiter von Casa Hogar auf die Bühne, darunter Dän's Bruder Jonas. Ist das nicht sogar der, der einst als Knirps die Schreibweise Dän mit "ä" initiierte...?? Irgendwo gab's doch da diese niedliche Geschichte dazu.
Sie erzählten ebenfalls kurz über ihr Engagement und brachten nett verpackt ihre Bitte um Spenden vor.

Das Konzert begann wie immer mit "Spaß... nett zu sein" und ging in üblichen Bahnen weiter - wobei ich jetzt keine überschäumende Stimmung feststellte. Ich vermute, es waren wenige richtige Fans da (und wenn nur in den ersten 3 Reihen), danach war das Publikum ruhiger, gesetzter, abwartender, zuhörender... und auch in Teilen... : älter.

Wir hätten gedacht, "in the Eifel now" würde vom Gelächter und Gejohle hier in Euskirchen völlig durch die Decke gehen. .... Nix.... Gar nix passierte. Ein paar Lacherchen hier und da und fertig.... Kopfkratz
Später im AG zeigte sich auch Clemens erstaunt. Sie hatten es sich ganz anders vorgestellt. Gerade, weil ja auch Ingo einer von den Eifelanern ist und viele Ingo-Verwandte/-Bekannte im Publikum waren. Komisch....
Vielleicht ist der Inhalt des Songtexts einfach zu normal für Eifelbewohner, daher können sie über den Witz nicht lachen... Zwinker

Da die Akkustik sehr sehr gut war, kam das 80er-Medley hervorragend rüber. Am Ende ist das SO stimmgewaltig, dass wir jedes Mal nur völlig baff sind.

Als Björn Werbung für den Merchandise-Stand machte und dass es dort ein schönes neues Tshirt (auch in Däns Größe) gäbe, wies Dän noch darauf hin, dass da zwei Leute in der ersten Reihe dieses Tshirt bereits tragen würden und es toll wäre, wenn nachher die ganze erste Reihe so ein Tshirt trüge.... Winke an Dani82 und wally1200 - die beiden waren nämlich die Vorzeigefans der ersten Reihe. Daumen hoch

Vor der Pause hat in der Setlist nun "30 Millionen" gegen "Partykracher" getauscht. Im AG-Gespräch mit Nils war der Grund, dass Ingo zu viele Hauptstimmen in der zweiten Hälfte hat und deswegen getauscht wurde. Stimmungsmäßig fanden wir das nicht so glücklich und Nils sah das auch in etwa so. 
Wir meinten, "Partykracher" hat einfach den Abschluss mit dem Ruf "wie gut seid Ihr drauf??" und dann das Abwinken "ach, dann können wir ja in die Pause gehen". Das entlässt die Leute lachender in die Pause als "30 Millionen". Und Letzteres funzte in Saarbrücken sooo gut vor dem Zugabenteil.
Blöd nur, dass uns erst später als Vorschlag einfiel, dass "Bedingungslos" mit Ingos Stimme doch in Teil 1 verlagert werden könnte. Aber die Jungs sind ja schon groß, die kommen da bestimmt selbst noch drauf.

Im zweiten Teil war "Erober Deine Welt" wieder richtig stark. Es ist total beeindruckend, welche Kraft dieses Lied im Verlauf entwickelt!

"Viel zu verliebt" ist ein Hammer - in Kombination mit "Perfekt" macht das absolut Dampf im Kessel. 
Seit "Pfeffer" standen immer mal einige Leute in den ersten drei Reihen, jedoch wenn ich mich aus der 2. Reihe umdrehte, saßen ab Reihe 5 die Meisten.

In diesem Bericht wird die Stimmung wesentlich schwungvoller beschrieben....:
https://www.casa-hogar.de/de/alte-bekann...d-misereor

Joah. Eigentlich war es das dazu.... 
Der AG war dann voll, eng, mit vielen persönlichen Freunden der Jungs. Aber der AG-Song / Cover von Billy Joel "She's got a way" klang sehr schön.
7
1
Zitieren to top
#2
Wieder ein sehr schöner persönlicher Bericht von dir, Heike, danke dafür.  Blumenbring
Eine gute Idee mit "Bedingungslos", das passt doch garantiert perfekt in die 1. Hälfte.  Nick
Zitieren to top
#3
Vielen Danke für den tollen Bericht. Ja, das mit dem Eifelsong hatte ich auch anders gedacht Nick
Zitieren to top
#4
In der Eifel geht man, wie im Bergischen Land, zum Lachen in den Keller Flöt
1
Zitieren to top
#5
Was man noch erwähnen könnte ist, dass sich Ingo das Wasser verschüttet hat. Der Deckel war nicht richtig zu. Er hat dann versucht, sich mit den Tempos abzutrocknen. Auf eins, zwei Bilder sieht man dies.
Zitieren to top
#6
Stimmt, das hatte ich völlig vergessen. Smile

Übrigens Lu, ich kenne durchaus fröhliche und viel-lachende Eifelaner.
Und unser Foren-Claudinchen ist ja auch immer gut drauf. Nick
2
Zitieren to top
#7
sind sicher Zugezogene, Heike Großes Grinsen
Ich wohne ja auch im Bergischen Land, bin aber kein gebürtiger Bergischer und muss deshalb nicht zum Lachen in den Keller. Gibt immer Ausnahmen von der Regel wie CCC
1
1
Zitieren to top
#8
Danke für den Bericht, Heike Smile Man könnte natürlich Bedingungslos und Du bist wieder hier tauschen, aber dann hätte Clemens zwei Balladen direkt nacheinander Gruebel
Aber du hast recht, sie sind ja schon groß Großes Grinsen Vielleicht bekommen sie das noch weiter optimiert

Von Erober deine Welt bin ich auch immer total beeindruckt Schwaermsie
Zitieren to top
#9
Ingo ist doch auch nur ein "zugezogener" Eifelaner? Ist er nicht geborener Kölner? Hmhmhm Wobei - was macht er dann da draußen?!
Zitieren to top
#10
Ich dachte, er wäre in der Eifel geboren, berufswegen nach Kölle gezogen. Und jetzt wieder zurück? Gruebel
1
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Leverkusen Forum am 06.10.2019 Dani82 6 192 07.10.2019, 21:49
Letzter Beitrag: HeikeW
  Euskirchen Stadttheater 02.10.2018 Dani82 12 1.459 04.10.2018, 19:18
Letzter Beitrag: Ivonne

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste