Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hagen 20.01.2019
#1
Obwohl Hagen recht nah bei Köln ist (mit den Zug ca 45 min), war es eine Prämiere für alle der 5. Stimmung war aber gut und ab dem Ende des letzten Liedes des regulären Teiles standen alle bis zum Schluss. Das habe ich bislang (immerhin mit heute 9 Konzerte) noch nicht erlebt.
Lieder waren die üblichen soweit ich das beurteilen kann, mit verhältnismäßig viele WiseGuys Lieder und nur ein Lied vom neuem Album. Dieses Lied habe ich mittlerweile min. 3 mal gehört, es hat mich gewundert, dass sie nur das gesungen haben, da sie ja angekündigt haben, mehr neue Lieder zu singen.
Clemes schaffte es irgendwie kurz vor Schluss von Penny Lane sein Mikrofon auszuschalten. Dies haben...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
1
1
#2
Danke für deinen Bericht. Das mit dem Mikrofon ist ja wirklich irgendwie lustig!
Zitieren to top
#3
Clemens war selbst erstaunt darüber, WIE er es geschafft hat, das Mikro auszuschalten (und mein LG sagte sofort, EIGENTLICH geht das quasi gar nicht). Der Blick von ihm als er plötzlich nicht mehr zu hören war - herrlich  Lol

Bei "Radio" hatte ich einen "WG-Moment": Zu Beginn steht Dän vorne und die anderen aufgeteilt schräg dahinter. Und von meinem Platz aus waren Ingo und Clemens komplett verdeckt, so dass ich nur die drei ehemaligen WG-Sänger gesehen habe  Flöt...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
1
#4
Auch danke sage, war denn wohl ein etwas besonderes Konzert. Zwinker
Und schöne Fotos hast du wieder gemacht.  Daumen hoch
Zitieren to top
#5
Danke für deine Ergänzungen. Das mit Clemens hat es sicherlich besonders gemacht.

Vlt. gibts ja am Donnerstag nen Hinweis, wann ein neuer Song kommt Zwinker
Zitieren to top
#6
Danke für Eure Berichte!!
Und Danke für die - wie immer - saugenialen Fotos, Dzimmer!!! 2daumen

Kerstin, bei "Radio" geht mir das auch immer so, ein wenig die Augen schließen und denken, es sind noch die alten WG-Köppe da auf der Bühne. Hachja
Zitieren to top
#7
Freut mich, das euch meine Fotos gefällt.
Das Mikrofone schwer auszuschalten sind, vor allem unabsichtlich, kann ich bestätigen. Für die, die nicht dabei waren, unten am Mikrofon ist ein kleiner runder Knopf. Direkt neben der Antenne, um ihn zu betätigen benötigt man Fingernägel, so klein ist der. Ich habe ein Bild aus einer Anleitung angehängt, damit man sich das vorstellen kann. Ist der Punkt Nr. 13. Die Mikrofone der Jungs sind ähnlich aufgebaut.
Beim Vorstellen von Clemens Mundschlagzeugfähigkeiten meinte Björn noch, Clemens hat das lange geübt und dann eines morgens ist er aufgewacht und hatte keine Haare mehr. Björn "musste" dann ganz dringend der Vorhang kontro...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren to top
#8
Der, mit der roten Jacke?
Dann warst du allerdings bei Ingo, während wir bei Björn standen. Bei Ingo waren wir ziemlich zu Beginn.
(War im „Dreierpack“ unterwegs, eine mit rot-grünen Wuscheljahren und Brille, einer mit Brille und schwarzer Jacke und ich mit weiß-bunter Jacke).

Okay, in die dritte Reihe habe ich nicht geguckt, war von Reihe 1 ausgegangen.
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste