Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ist zu viel Party störend?
#1
Ich war auch beim Konzert in Göttingen und fand einige Dinge aus dem Publikum ehrlich gesagt ziemlich störend.. Das macht mir nicht so viel aus, weil ich nicht nur einmal im Jahr hingehe, aber ich versuche mich dann immer in die Leute hineinzuversetzen, für die das Ganze vielleicht ein Konzerterlebnis pro Jahr ist, das dann einfach ein bisschen getrübt/gestört wird.

Versteht mich nicht falsch, ich will niemandem den Spaß nehmen, aber ich finde, es gibt schon Grenzen. Wenn die Band mehrfach aus dem Konzept gebracht wird und sie mit kleinen Seitenhieben darauf aufmerksam machen, dass es vielleicht etwas drüber ist, dann sollte man da ein bisschen drauf reagieren.
1
Zitieren to top
#2
Irgendwer wird immer meckern, egal was man auch tut... Smile

Wenn ich mir ständig Gedanken darüber machen würde, was andere teilweise denken könnten, würde ich mich ziemlich eingeschränkt fühlen. Großes Grinsen
Auf ein Konzert der Alten Bekannten gehe ich, um eine gute Zeit zu haben. Davon ab ist klar, dass es einige ruhigere Titel gibt, die auch emotional sind, bei denen ein ausgelassenes Verhalten dann unangebracht wäre. Von daher, klar Grenzen gibt es auch für mich Smile.

Aber wenn wir schon so anfangen...
...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
3
1
Zitieren to top
#3
Mit dem Zitat habe ich fast gerechnet. Zwinker Wie gesagt, mir geht es da tatsächlich überhaupt nicht um mich, ich kenne die Show, ich verpasse nichts, wenn ich wegen ein paar (sehr lauten) Lachern irgendwelche Bruchstücke von Moderationen nicht hören kann.

Ich finde es nur eben schwierig für die genannten Ersthörer/bzw. Selten-Geher. Was ich konkret meine (und das habe ich in anderer Form auch schon bei anderen Konzerten erlebt, ich meine nicht nur gestern), ist die Problematik, dass ich das Gefühl habe, dass sich manchmal so Gruppendynamik entwickeln, die manchmal für manche Leute zu weit gehen. Gestern wirkte es von weiter hinten, als wäre die Bühne zwischenzeitlich zum Nebenschauplatz geworden. Der Fokus lag sehr oft woanders und das KANN (muss nicht) sich meiner Meinung nach dann eben auch negativ auf die Show auswirken. Gegen aufspringen ...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
2
Zitieren to top
#4
(16.02.2020, 21:07)schubi schrieb: Ich war auch beim Konzert in Göttingen und fand einige Dinge aus dem Publikum ehrlich gesagt ziemlich störend.. Das macht mir nicht so viel aus, [...]
schubi schrieb:[...] mir geht es da tatsächlich nicht um mich [...] 
Sorry, wenn ich jetzt etwas spitzfindig werde:
Erst schreibst du, dass du Dinge störend fandest und dann geht es doch nicht um dich? Wenn es dich gestört hat, dann steh doch auch dazu! Und versteck dich nicht hinter "die Neuhörer" und ähnlichem!

Ich gebe zu, dass ich mich von deinen Beiträgen angegriffen fühle. Mehr oder weniger direkt vergleichst du uns mit den Unruhestiftern in Frankfurt und sagst quas...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
3
2
Zitieren to top
#5
Danke Nessie, du schreibst mir aus der Seele, denn genau so geht es mir auch.

Dass wir die Jungs und dann auch noch mehrfach aus dem Konzept gebracht hätten, stimmt meiner Meinung nach schlicht nicht.

Ansonsten kann ich Nessie nur zustimmen, ich fand unsere Reaktionen dem angemessen, was auf der Bühne geschah. Die Jungs haben herumgealbert und wir haben gelacht. Die Jungs haben Party gemacht, wir auch. Wenn es leise wurde, waren wir es auch.

Ich denke auch, wenn sich Alte Bekannte von uns derart gestört gefühlt hätten, dass sie kurz davor gewesen wären, uns rauswerfen zu lassen, hätte es mal einen bösen Blick von der Bühne gegeben oder eine Anmerkung im AG, gab es aber beides nicht. Ich möchte mich hier eigentlich nicht rechtfertigen dafür, dass wir eine tolle Zeit hatten, aber dem Bild, das hier womöglich entsteht meines entgegensetzen.

Mir ist auch als Einmal-Konzertgängerin bei anderen Künstlern Stimmung wichtig. W...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
4
Zitieren to top
#6
Liebe Moderatoren, könnte die Stimmungs-Diskussion bitte in ein eigenes Thema wandern? 1. ist es das Wert, grundsätzlich diskutiert zu werden. 2. hat es jetzt nur mehr wenig mit Konzertbericht zu tun. ausser, dass es in Göttingen war. Und ich würde hier vom Lesefluss her lieber nur Berichte, und keine Diskussion um ein Thema sehen. Danke Kuessle
1
Zitieren to top
#7
Das mache ich heute Abend, wenn nicht vorher Daggi oder Lu das erledigen.
3
Zitieren to top
#8
Serena, so etwas sehen wir selbstverständlich auch und hätten es auch von alleine gemacht. Zwinker
2
1
Zitieren to top
#9
Die Diskussion ist wirklich mal sehr wichtig und interessant. Es tut mir jetzt sehr leid, zu lesen, dass vermutlich einige Leute das Verhalten Anderer als störend empfunden haben (schubi, ich verstehe voll wie Du das meinst mit den "Neuhörern") bzw diejenigen die Spaß hatten, nun einen schlechten Nachgeschmack zu ihrem lustigen Konzert bekommen. Ich kann es nicht bewerten, da ich nicht dabei war. Ich gehöre auch absolut zu den ruhigeren Konzertgängern, die es auch selbst gerne ruhig mögen - hierbei beziehe ich mich aber eher auf oft störendes Dauerquatschen hinter mir, als über Fans die Spaß haben. Wenn jemand bei ruhigen Lieder zu laut mitsingt, kriegt derjenige von mir auch einen leisen Hinweis, die Stimme zu mäßigen, weil ich die Jungs hören will, nicht meinen Nachbarn. Neulich hatte ich in einem Konzert jemanden hinter mir, der während der Moderation seiner Nachbarin erzählte, wer von den AB bei den WG war und wer "neu" ist. Mich nervte das zwar auch und fand es schad...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
2
1
Zitieren to top
#10
Wir trafen im Afterglow auf einen sehr gelösten Clemens, der erzählte, sie hätten an diesem Abend enorm viel Spaß auf der Bühne gehabt und dieses Konzert total genossen.

Und in der Pause wurde ich angesprochen, das Konzert sei ja wirklich schön, aber die Stimmung im Publikum zum Teil etwas lahm.

Daher gehe ich mal davon aus, das es dann alles so schlimm nicht gewesen sein kann und Situationen offenbar doch sehr unterschiedlich wahrgenommen werden ...
3
1
1
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Witzig, ruhig, tiefgründig oder einfach Party? Cali Girl 15 6.958 21.02.2020, 23:48
Letzter Beitrag: Whinny

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste