Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Keltische Folk-Musik
#1
Gestern war ich bei einer Celtic Music Night und schaute mir dort zwei Bands an:

Die "Broom Bezzums", die ich sowieso seit einigen Jahren mag, sowie eine mir unbekannte Band namens "Ballad of Crows", die ich ab sofort im Auge behalten werde. Sie haben mitunter ebenso nette Country-Elemente in ihren Songs.
  Smile

Beide Bands sind sehr sympathisch und humorvoll und bezeichneten sich gestern als "Brexit-Asylanten". Zumindest die Jungs von "Broom Bezzums" sind zwei Engländer, die in Deutschland/Rheinland-Pfalz leben. Einer hat sich jetzt noch schnell einbürgern lassen... Großes Grinsen
Durch den Abend führten sie wie immer mit launiger Moderation und knuffeligem Akzent.

War total schön! ...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
2
2
#2
Ich höre ganz gern mal keltische Musik, ich merke aber, dass ich da keinen Gesang brauche. Vielen Dank fürs vorstellen. Wie bist du denn auf  "Broom Bezzums" aufmerksam geworden?
Zitieren to top
#3
klingt gut, Heike, bestimmt ein sehr netter Abend. Gibt so viele tolle kleine Bands zu entdecken Nick
Zitieren to top
1
#4
Bei mir ist's umgekehrt, die Instrumentalstücke sind mir oft zu viel Gefidel...

Die "Broom Bezzums" traten mal im Vorprogramm von einem Solo-Weihnachtskonzert von Bruce Guthro* auf. Und ich dachte erst, och nöööö, keine Vorband. Tja... das hat man davon... Biggrin

*dem Frontman von der schottischen Folk-Band Runrig, von dem ich für unseren Foren-Adventskalender einen schönen xmas-Song spendiert hatte
Zitieren to top
1
#5
Da hast du ja ein paar Perlen ausgebuddelt, Heike.  Daumen hoch
Hab mir alles angehört und mochte es total gerne.  Zwinker Besonders die 2. Band Ballad of Crows haben es mir angetan, die hab ich gleich mal abonniert und werde auch mal die Augen auf halten, ob ich die mal live zu sehen bekomme.  Nick
Zitieren to top
2
#6
Sehr schöne Musik!

Besonders Broom Bezzums haben mich sofort eingefangen, ich hab jetzt auch schon ein bisschen weitergestöbert, da kommt noch so mancher Schatz zum Vorschein! Aber wieder mal keine Konzerte in der Umgebung... seufz

Die Ballad of Crows haben mich nicht ganz so mitgenommen, aber auch ganz schön.
Zitieren to top
#7
Ich hab jetzt auch mal überall rein gehört. Mir zu viele Saiteninstrumente, keine Percussion, keine Flöten etc.
Da fehlt mir einfach was Nick
Zitieren to top
#8
Daggi, ich schließ mich Dir voll und ganz an.  Daumen hoch
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Laura M. Schwengber - "Musik-Dolmetscherin" Nessie 8 1.997 01.03.2019, 09:15
Letzter Beitrag: Micha
Umfrage Was sind eure Top5 der A-Capella-Musik? Lu 37 2.595 04.02.2019, 12:29
Letzter Beitrag: H.K.

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste