Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kinder am Klavier
#1
Beeindruckt bin....

[Video: https://www.youtube.com/watch?v=ecyzEPoXFbs]

ab 6:30 Min geht's los...
Zitieren to top
#2
Ja, das ist wirklich beeindruckend und virtuos!
Das hatte ich schon mal auf YouTube gesehen.
Zitieren to top
#3
Das ist zwar ziemlich toll, aber mir tun diese Kinder leid. Die sollten in dem Alter spielen und Spaß an der Musik haben und nicht ins Fernsehen oder auf Bühnen gezerrt werden.
Zitieren to top
#4
Ich vermute bei den Beiden mal eine akute Hochbegabung, sie wirken auf mich sehr entspannt. Solche Kinder haben Spaß daran und sind manchmal gar nicht davon weg zu bekommen. Stimme dir aber zu das es für "normale" Kinder nicht ganz der rechte Platz ist.
Zitieren to top
1
#5
Auch für Hochbegabte ist Vorgeführt-Werden nicht das Wahre. Mir geht es nicht um die Musik (oder welche Begabung ein Kind auch immer hat). Mir geht es darum, dass kleine Kinder nicht auf Bühnen oder ins TV sollten, um sie wie im Kuriositäten-Kabinett vorzuführen. Soviel Verantwortungsbewusstsein sollten Eltern haben. Sonst bleiben die Kinder bei aller Begeisterung für die Sache, psychisch auf der Strecke.
Zitieren to top
#6
Wollte gar nicht diskutieren, fand es einfach nur beeindruckend, was ein Kind in dem Alter überhaupt schon kann.
Zitieren to top
#7
Ich finde auch für begabte Kinder ist diese Präsenz in dem Alter nicht passend.
Dass sie exzessiv Musik machen, und meinetwegen auch an Wettbewerben teilnehmen, wenn sie da Lust drauf haben, das kenne ich aus Freundeskreisen und das passiert auch recht früh schon aus dem persönlichen Antrieb der Kinder.

TV total ist aber sicher nichts, wo Kinder in dem Alter sagen „Du Muddi, da will ich hin“. Und ich finds auch nicht den passenden Platz.

Aber beneiden tue ich alle Eltern, deren Kinder Musik mögen und machen... ich hab hier nen sportlichen Nachkommen, wegen dem ich bei Wind und Wetter auf Sportplätzen meine Zeit verbringe, und einen Mathe-Crack. Musik...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
2
#8
Entschuldigt bitte, dass ich einfach nur beeindruckt war und euch teilhaben lassen wollte. Ich werde in Zukunft außer in meinem Kinderthema nichts mehr zu dem Thema sagen.
Zitieren to top
#9
Die beiden *sind* extrem hochbegabt - aber durchaus Kinder. Ich hatte mal diesen Artikel gelesen und jetzt wieder rausgesucht:
https://www.welt.de/vermischtes/article1...achen.html
Zitieren to top
#10
Ivonne, warum hast du ein Problem damit, wenn du etwas postest, das auch zu Diskussionen führt? So ist das nunmal in Foren. Geht doch jedem mal so. Das ist ja auch nicht schlimm und gar nicht gegen dich gerichtet. Ohne Diskussionen und verschiedene Meinungen wäre so ein Forum doch tot. Verstehe deine Reaktion ehrlich gesagt gerade nicht...

Ich finde es bei hochbegabten Kindern nur sehr wichtig, dass man ihnen bei aller Euphorie von beiden Seiten auch Grenzen setzt und sie vor einem „Zuviel“ schützt. Sonst geht das unter Umständen nicht gut aus.
Zitieren to top
1


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste