Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kinderliederkonzert Darmstadt, 26.5.2019
#1
Ich war mit meiner Jüngsten auf dem Kinderliederkonzert und muss sagen, ich war total begeistert! Deshalb gibt es auch davon einen Bericht.

Vor dem Konzert:
12.20 Uhr gings los, 13.35 Uhr waren wir nach einer sehr entspannten Fahrt am Ziel. Da verlor ich allerdings erst einmal die Orientierung, aber nur kurz, denn wer lesen kann ist klar im Vorteil und sieht das Schild, welches zur Centralstation führt. Dort kamen wir auch pünktlich zum Beginn des Einlasses an und ergatterten Plätze recht weit vorn. Ganz nach vorn wollten wir nicht, da die Bühne einen Meter hoch war und die angekündigte Teilbestuhlung fehlte. Es war ungewohnt, Instrumente und Notenständer auf der Bühne zu sehen, ebenso hätte ich nicht erwartet, Peanuts im Publikum zu treffen, ganz ohne Kind Großes Grinsen. Kurz vor halb drei betrat ein Mann die Bühne, begrüßt...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
5
2
#2
Danke, dass Du uns auch an einem Kinderliederkonzert teilhaben lässt, liebe Ivonne!  Blumenbring

Wohlgemerkt, ich habe keine der Kinderlieder-CDs und kenne lediglich die Klassiker, mit denen ich als Kind aufgewachsen bin.

Hab jedenfalls trotzdem Deinen Bericht mit Freude gelesen!
Die Version von "Hänsel und Gretel" ist ja lustig! Lach
Zitieren to top
#3
Zu allen Liedern, die sie da gesungen haben, gibt es auch Youtube-Videos, zum Teil "professionelle", zum Teil einfach "wild" hochgeladen.
Zitieren to top
1
#4
Vielen Dank Ivonne, dass du uns da teilhaben lässt.
Es ist schön, auch mal ein Stück weit ein Kinderliederkonzert miterleben zu dürfen Daumen hoch
Zitieren to top
1
#5
Ja danke Ivonne.  Nick
In Ermangelung von Enkeln kann ich mir ja vielleicht mal deine Jüngste ausleihen, dass ich auch mal in ein Kinderliederkonzert komme. Zwinker 
War jedenfalls nett zu lesen, wie waren denn die Kinder so drauf? War es laut und unruhig? Oder waren sie doch konzentriert und eher ruhig?
Zitieren to top
#6
Ach Daggi, da brauchst du dir kein Kind auszuleihen, ich weiß von mindestens 4 Personen, dass sie ohne Kind da waren, unter anderem ja Peanuts Großes Grinsen Ansonsten darfst du dir meine Kleine gern ausleihen, die hätte da Freude dran, mit dir hinzugehen Smile


Was ich so mitbekommen habe, waren die Kinder recht konzentriert bei der Sache. Ich war selber so gefangen genommen, dass ich nicht viel drumherum mitbekommen habe, aber es hat zumindest kein Kind geweint oder gequengelt. Getanzt haben nur wir zwei bei dem Affenlied, ob da hinten noch wer getanzt hat, weiß ich nicht.
Zitieren to top
#7
Mal ein etwas anderer Bericht. Wie schön... ich leih mir dann auch mal eins Deiner Kiddies aus... Biggrin
Zitieren to top
2


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste