Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Musikrichtungen - grafische Übersicht
#11
echt wow! was für eine Aufstellung Ohnmacht

Ich frage mich, ob man das alles wirklich in EIN Diagramm gepresst bekommt, ohne dass es total unübersichtlich wird.
Oder planst du, wie bei deinem ersten Link später mal einzelne Bereiche aufzufächern?
Zitieren to top
#12
Keine Ahnung. Sari

Ich denke, es darf nicht zu viel rein, damit tatsächlich eine Art Übersicht entsteht.
Problematisch sind auch solche Sachen wie "Filmmusik", "Musical" oder "A Cappella", die eigentlich mit allen Genres (Pop, Rock, Jazz, Klassische Musik) verknüpft werden können. Flitz
Zitieren to top
1
#13
Soundtrack ist doch nicht nur Filmmusik. Das kann ja auch Musik aus einem Musical, Theaterstück oder sowas sein.
Zitieren to top
1
#14
Na gut ... ich verstehe deinen Einwand.
Ich habe heute nochmal was neues angefangen, und das sieht so aus. Dance2
Zitieren to top
#15
(15.10.2017, 12:20)Fuchur schrieb: Problematisch sind auch solche Sachen wie "Filmmusik", "Musical" oder "A Cappella", die eigentlich mit allen Genres (Pop, Rock, Jazz, Klassische Musik) verknüpft werden können. Flitz
Um hier mal Dän zu zitieren:
Dän ("A Cappella!") schrieb:Es ist kein eig'nes Genre, nur ne Darbietungsform,
Meiner Ansicht nach müsste also "A Cappella" in deiner Auflistung gar nicht auftauchen, da ja jedes Lied für sich einem Genre zugeordnet werden kann/ sollte. Im WiseGuys-Forum gab es einen Thread, in dem über ...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
#16
(16.10.2017, 00:10)Nessie schrieb: Meiner Ansicht nach müsste also "A Cappella" in deiner Auflistung gar nicht auftauchen

Tut es ja auch nicht. Großes Grinsen
Zitieren to top
#17
Entschuldigung rot werden
Deine oben zitierte Aussage hat mich dazu verleitet, anzunehmen, dass ich in deiner Übersicht "A Cappella" überlesen hätte. Und mein Hirn hat aus dem "Vokal" in deinem Diagramm ein "A Cappella" gemacht. Großes Grinsen
Zitieren to top
#18
Ja, wobei "Vokal-Musik" vermutlich auch kein Genre beschreibt, sondern eine Darbietungsform. Dann überlege ich doch, ob nicht auch "A Cappella" in meine Grafik gehört. Belehren  Vielleicht zusammen mit weiteren Darbietungsformen wie "Rap", "Orchester" und "Instrumental".

Ich hab schon Spaß, mit den Kopf daran zu zerbrechen. Müde
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste