Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Online-Petition zur Unterstützung von Freiberuflern und Künstlern
#11
Das finde ich eine SUPER IDEE. Ich habe mir das für mich selbst schon fest so vorgenommen und hatte schon überlegt, es hier zu propagieren.Was mich abhielt - ich kann es mir leisten, aber manch anderer vielleicht nicht ... wollte keinen Druck aufbauen.

Aber wer es sich leisten KANN, der sollte es sich tatsächlich überlegen! Nick 

Ich fange mal an zu überlegen, wen ich noch mit ABCDs beglücken kann.
2
Zitieren to top
#12
Da werde ich auch mitmachen. Nick
Zitieren to top
#13
Hallo zusammen,

auch ich habe gerade unterschrieben, interessanterweise kam mir gestern auch die Idee, die du gepostet hast, Nessie, die Karten zu behalten und mir für's nächste Konzert neue zu kaufen. Dies ist leider meine einzige Hilfe, die ich beitragen kann, da ich nicht wirklich viel Geld habe. Aber schon alleine aus Solidaritätsgründen und weil ich finde, dass die Politik da nicht wirklich einen Gedanken dran verschwendet ( Mecker ), ist dies für mich selbstverständlich und machbar.  Nick 

Deswegen auch von mir danke, cookie, für's Teilen und hier einstellen  Daumen hoch
2
1
Zitieren to top
#14
Und dann die zweite Karte im Bekanntenkreis verschenken und so Neuhörer generieren - das wäre doch ein Plan!
2
Zitieren to top
#15
Genau, weil "nur" ein neues Ticket zu kaufen wäre ungünstig, man hätte zwei und es ginge nur einer. Neuhörer generieren ist eine Super Idee.
1
Zitieren to top
#16
...mir ist gestern noch was eingefallen: wenn es so ist, dass es Sitzplätze hat, sind die ja geblockt, wenn man die Karte behält. Kopfkratz Flugs hab ich bei Reservix (über die ich meine Karten gekauft hab) geschaut und die bitten, von Anfragen erstmal abzusehen, das kann ich gut verstehen.

Hat da vielleicht jemand schon Erfahrungen? Ich hab mir vorgenommen, Reservix nach der Krise anzuschreiben und zu fragen, wie die in einem solchen Fall vorgehen (wenn die da überhaupt einen Plan für haben)...
Zitieren to top
#17
Naja ... wenn die Tickets ihre Gültigkeit behalten, dann sind deine Tickets, also Plätze ja vergeben Nick also ausgegraut. Wenn diese dann zurückgegeben werden, dann gehen sie wieder in den Verkauf.
Zitieren to top
#18
danke für deine schnelle Antwort  Winke

eben das frage ich mich  Verwirrt : 

Kann ich auch mein Ticket zurückgeben ohne das Geld dafür wiederhaben zu wollen? Ich war schon ewig nicht mehr auf einem Konzert, deswegen ist das alles völliges Neuland für mich  Gruebel
Zitieren to top
#19
Das geht denke ich nicht, weil das ja reservix oder eventim ... ist und die dürfen das wohl nicht.

Vielleicht als Alternative das Ticket verschenken oder jemand, der hinmöchte anbieten? Dann bleibt der Platz nicht leer.
1
Zitieren to top
#20
Tausend Dank für deine Antwort  Danke2

Ich bin manchmal ein richtiger  Klugscheiss -Mensch  Lach ich weiß
1
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste