Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Onlinekonzert mit Clemens T. 16.05.2020
#31
Das mit der Ukulele habe ich nicht mitbekommen, entweder war ich da noch in der Küche (wir sind nicht rechtzeitig fertig geworden) oder kurz im Bad...

Das ist für mich der große „Nachteil“ an Online-Live-Konzerten (die man nicht nochmal aufrufen kann). Man ist zu Hause und kann jederzeit gestört werden oder es fällt einem noch was ein, was man machen wollte oder man kommt mit seinem Tagesablauf nicht hin.
Das war bei uns der Fall, trotz das wir am Tag zuvor vorgekocht haben und eigentlich alles vorbereitet war. Aber wir waren den Tag über im Garten und hatten dann noch eine Sache, die wir zu Ende gebracht haben und zack, waren alle Vorbereitungen hinfällig und es wurde bis Konzertbeginn ziemlich stressig.

Eine Art Konzertfeeling kam überhaupt nicht auf. Ich muss aber auch sagen, dass ich ziemlich genervt von den „Moderationen“ war.

„Wieviele Zuschauer sind es jetzt?“
„Bei uns kommt das alles zeitverzögert an“ (das kam in gefühlt jeder zweiten Ansage)
tbc.


Ich kann für mich sagen, ich habe es probiert, es ist nichts für mich, zumindest in der Art, wie Eddi es macht.
Zitieren to top
#32
Schon spannend, wie unterschiedlich die Wahrnehmungen sind....

An diese Bemerkungen kann ich mich tatsächlich auch erinnern, die kamen gelegentlich, die hab ich aber nur als "so mal nebenbei" empfunden und die haben mich überhaupt nicht gestört.

Für mich sind diese Onlinekonzerte sehr entspannend. Ich nehme mir da aber auch ganz bewusst Zeit für, da wird in der Zeit auch nichts nebenbei gemacht, ich klinke mich dann hier komplett aus und geh dazu in ein extra Zimmer. Mein Mann und die Kinder wissen Bescheid, wer mitschauen möchte, kann das tun, ansonsten bin ich in der Zeit nicht ansprechbar und hab da meine Ruhe.

Für mich ist das zur Zeit eine wunderbare Möglichkeit, mal eine Auszeit zu nehmen.
Zitieren to top
5
2
1
#33
Danke Euch für Eure Berichte, cookie, ich habe gut gelacht über Deine Ausführungen.
Ja, mir war auch so, als hätte Eddi sich gefreut... Gruebel Großes Grinsen

Wir hatten uns gegen 17 Uhr noch das Ticket gekauft und auch noch pünktlich den Zugangscode erhalten. Aus verschiedenen Gründen haute es zeitlich gerade so hin.

Uns fehlten zwar am Anfang ca 5-10 Minuten, bis wir die Seite neu geladen hatten, aber ich vermute, Eddi hat da "Alles wird gut" gesungen.
Danach habe ich halbherzig die Setlist mitgeschrieben, es kann aber sein, das was fehlt, weil ich so hin und weg war vom gucken.
Für 2 Teilnehmer sangen Eddi&Tobi "Happy birthday",
dann folgte
Spieleabend
Flüstern (Wahnsinn!!!!)
Mit dir will ich fliegen
Das Café am Baggersee (superschön!!!!)
Ich hab den Text vergessen (interaktiv gegen "wo es am schönsten ist" gewählt)
Der Dachdecker
Challenge mit der Spinne Agathe (Tränen gelacht!!)
Clemens Auftritt+Interview+Romanze und
Ritter-Fips-Einlage ( Lol )
Sansibar
Wir rocken das schon
Ab durch die Mitte
Trotzdem geht's mir gut (interaktiv gegen "im Urlaub muss man fröhlich sein" gewählt)
Nur für dich

Irgendwo am Anfang war auch "der Typ im blauen Tshirt", aber ich habe das nicht notiert, wann+wo das kam.

Am Chat hatten wir uns diesmal nicht beteiligt, das lenkt doch sehr ab.
Letztlich hatten wir total viel Spaß und Kopf-Auszeit nach einer furchtbaren Woche und waren total froh, dass wir die Konzertzeit wirklich irgendwo übereilt noch mit eingeschoben hatten.
Clemens war wirklich ein Highlight!
Zitieren to top
3
2
2
#34
(23.05.2020, 13:05)HeikeW schrieb: Ja, mir war auch so, als hätte Eddi sich gefreut... Gruebel  Großes Grinsen


Sag ich doch... Nick


Zitat:Clemens Auftritt+Interview+Romanze und
Ritter-Fips-Einlage ( Lol )


Großes Grinsen  Was sagt es uns jetzt, dass du "Mädchen, lach doch mal!" nicht erwähnst?
Zitieren to top
3
#35
Doenk Das habe ich echt verdrängt!!! Lach Nicht mit notiert und dann vergessen.

Nein, aber in der WA-Gruppe schimpfte ich deswegen und Whinny meinte, der Clemens dürfe das und ich musste zugeben, dass es mit Klavier und Gitarre und Clemens' Stimme tatsächlich anders und auch sehr gut klang.

Was mir noch einfällt: diesmal war die frontal gefilmte Perspektive in der Fischaugen-Optik. Dadurch sah man zwar Eddi komplett, aber auch verzerrt. Das fand ich nicht so gut, als wenn man ihn wie sonst nur ab dem Bauch gesehen hat. Das sollte ich ihm mal noch als Feedback senden Hmhmhm
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste