Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pentatonix
#1
Das ist eine a capella - Band aus den USA, über die ich eigentlich durch zufall gestolpert bin.

die Geschichte

Diese ist in dem ersten Link gut erzählt.

Ein paar Hörproben
Hallelujah
little drummer boy

super schöne Versionen von absoluten Weihnachtsklassikern. Sie können auch Pop:
can´t hold us
perfect
...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
#2
Da hast du eine feine Auswahl von Pentatonix getroffen Zwinker

Ich kenne die auch schon länger, vor allem der Little Drums Boy gefällt mir immer wieder gut, wie überhaupt ihre Weihnachtslied-Interpretationen; eine war bestimmt auch im diesjährigen Adventskalender drin, meine ich mich zu erinnern.

Aber trotz aller Halbbegeisterung finde ich sie irgendwie immer etwas "steril"; mir fällt kein anderes Wort ein.

OffTopic

Du kannst Videos auch direkt im Forum einbinden und nicht nur verlinken, siehe hier: ...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !

Zitieren to top
1
#3
Steril trifft es ziemlich gut, Lu - ich sage immer „artifiziell“. Die singen zwar super gut, nehmen mich aber emotional kein bisschen mit.
Zitieren to top
3
#4
Danke fürs Vorstellen auf jeden Fall!
Die Weihnachtsliedinterpretationen finde ich echt gut, die werde ich mir öfter anhören und auch der Rest ist richtig gut gecovert. 
Aber genau das ist das Problem, da fehlt mir das eigenständige, es ist ein bisschen zu perfekt
Zitieren to top
2
#5
Erinnert sich noch jemand an Leonard Cohen? Der alte Mann hatte bei seinem Hallelujah wesentlich mehr Gefühl in der Stimme und auch in seiner Darstellung.

Das Lied ist nicht schlecht gemacht, aber dann hör ich mir doch wesentlich lieber Cohen an.

Little drummer boy
Sooo ein wunderschönes Lied. Oh was tut das weh, was tut das weh. Ich konnte es nicht bis zum Ende hören. Was tut das weh!

Can´t hold us
Stimmt, abgebrochen.

Perfect
Ist zwar auch kein Lied, das mich emotional stark berührt, aber das konnte ich mir gut anhören.

Havanna
Das gleiche wie Perfect.

@Ivonne: Ohne Gefühl oder wenn es nicht ankommt, ist es ja gerade nicht perfekt.
Zitieren to top
1
#6
Wieder einmal sage ich da, wie gut, dass Geschmäcker verschieden sind.  Nick

Ich höre sie mir ganz gerne mal an und weh tut da gar nichts. Zwinker
Zitieren to top
1
#7
Elena  Also wird es nie einen perfekten Song geben, weil nie ein Lied allen gefallen wird?
Zitieren to top
1
1
#8
Die Pentatonix kenn ich auch.
Die machen tolle Musik. Och habe 2 CDs von denen.
Und meine GroßEltern hören auch gerne Pentatonix.
Trotzdem finde ich nicht jedes Lied super.
Perfect gefällt mir nicht so da ich ed sheeran sehr gerne mag . Und es überhaupt nicht ausstehen kann wenn seine Lieder gecovert werden da das meiner Meinung nach meistens nicht besonders gut klingt.
Zitieren to top
#9
Die ersten drei regulären Alben und die ersten drei Weihnachtsalben fand ich super. Live hab ich sie einmal gesehen und da haben sie mich überhaupt nicht überzeugt. Nicht, weil sie nicht singen können, sondern weil sie, wie das schon andere angemerkt haben, extrem steril auf der Bühne sind. Mittlerweile einfach zu künstlich. Und die jetztigen Arrangements langweilen mich sehr, da gibt es einfach nichts überraschendes mehr.
Zitieren to top
#10
@Ivonne: Ich sollte vielleicht lieber sagen: Für den, dem es gefällt, ist es perfekt. Für die Anderen eben nicht.
Zitieren to top
1


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste