Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Portal Hilfe Impressum Datenschutz Disclaimer Cookie-Einstellungen

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Remscheid - Onlinekonzert vom 15.12.2020
#1
Noch gar keiner einen Konzertbericht geschrieben? 
Na, ihr habt euch wahrscheinlich gestern Abend noch ordentlich im Chat ausgetauscht, ich sah, da waren ja so einige dabei. 

Ich habe keine Setliste mitgeschrieben, gebe hier einfach mal meine Eindrücke wieder. 

Ingo hat sich ja gut eingeführt, gleich am Anfang einen dicken Patzer, aber Ingo verzeiht man ja fast alles oder? Er macht das immer so sympathisch, dass man es gar nicht schlimm findet. 
Ich finde es eh nicht schlimm, das ist eben live und so ein Textvergesser nur menschlich. 
Der 2. Ansatz zu "solang ich noch was fühle" war denn aber fehlerfrei und toll gesungen. 

Ein überraschender Mix war das gestern, doch einige alte Sachen auch dabei aber eben auch viele Lieder der neuen CD. 
Petterchen hat sich super eingeführt, finde ich, so eine schöne Stimme, die man auch im Hintergrund immer mal wieder raus hörte, er hat das klasse gemacht.  Daumen hoch
Wirkt sehr sympathisch, ich denke doch, das passt. 

Dän tat mir leid, man hörte ihm an wie belegt die Stimme ist, puh, ich drücke heftig die Daumen, dass das sich bald bessert, im Moment könnte er wahrscheinlich mehrere Konzerte hintereinander gar nicht durchhalten, fürchte ich mal. Aber sehr souverän hat er wieder durchs Programm geführt, das kann er einfach gut. 

Clemens hat mir auch wieder toll gefallen, der hats einfach drauf, so schöne Einlagen hat er wieder gezeigt und einfach voll sympathisch, na, das sind sie ja eigentlich alle. 
Der Knaller war allerdings gestern Björn für mich, gleich 3 Sololieder hatte er gestern.
Am schönsten das Weihnachtslied gestern, ich finde ja, wir haben schönere, aber er hat das so toll gesungen, dass mir die Tränen kamen, boah und wie hoch er kann, sagenhaft das!  Daumen hoch

Ein so schöner Abend, wie gut das tat, die 5 zu sehen, auch wenn natürlich live noch was anderes ist. Bestimmt auch etwas komisch für sie, wie sie ja auch mehrfach betonten, aber vielleicht doch nicht so schlimm wie vorher gedacht. Ich bin mal sehr gespannt, was sie im Nachhinein sagen, ob sie sich das wieder einmal vorstellen können. 
Wobei ich mir natürlich auch wünsche, dass bald mal wieder richtige Livekonzert möglich sind. 

So, das wars in Kürze von mir, dass mal eine den Anfang macht. Zwinker 
Behalten wir uns die gute Stimmung noch ein Weilchen, möge sie uns durch die Tage tragen. Träume
4
3
1
Zitieren to top
#2
Danke für deine ersten Eindrücke, Daggi! Roseschenk

Träume Ich fand es auch wunderbar!

Aber heute weiss ich, warum Konzerte normalerweise nicht mitten in der Woche stattfinden, ich krieg kaum die Augen auf... deshalb muss ein Konzertbericht noch warten.
Aber er kommt, auf jeden Fall!!!
Zitieren to top
#3
Ich fand es auch sehr schön. Hätte gerne noch länger sein können. Was mir aufgefallen ist, es gibt Songs, in den Björn nicht die Hauptstimme hat, aber live auch nicht den Bass singt, sondern eine Begleitstimme. Zum Beispiel der Song "Du hast dich in mich verliebt". Da macht Clemens Bass und Beat. Verstehe ich ehrlich gesagt nicht, denn Björn ist ja mittlerweile richtig gut im Bass-Beatboxen und er klingt in der Tiefe einfach besser als Clemens.
Zitieren to top
#4
Ich verlinke mal hier im Thema, was die Alten Bekannten einen Tag nach dem Konzert zu sagen haben. Smile 

Link
3
Zitieren to top
#5
Kann mir jemand in etwa die Zuschauerzahl sagen? Das wird doch bei YouTube im Stream angezeigt, oder? Da wir über den Fernseher geschaut haben, waren die YouTube-Kommentare u. ä. für uns nicht zu sehen.

Ich habe das Konzert so genossen! 

Über Däns Aussage, Nils werde sie in zwei Wochen verlassen, konnte ich nur müde lächeln, denn das ist ja wohl schon lange geschehen. Aber da muss ich an dieser Stelle nicht noch mal weiter drauf eingehen. 
Respekt an Dän, dass er mit seiner angeschlagenen Stimme die Moderationen durchgezogen hat. Aber das wollte er sich wohl auch nicht nehmen lassen. 

Ingos Patzer am Anfang hat mich soooo gefreut. Einfach, weil es so schön menschlich ist. Und wie Daggi schon sagte, ihm verzeiht man fast alles - ich ja sowieso.  Wolke7

Bei Clemens konnte ich einfach nur wieder staunend das Beatboxen anhören. Auch die melodische Variabilität in seinen Hauptstimmensongs haut mich jedes Mal wieder um. 

Zu Björn fällt mir im Moment ein, dass Dän bei der Moderation zu "Kleiner Terrorist" ja sagte, Björn könne da in einem guten Jahr von seinen Erfahrungen berichten. Ich denke mir gerade, dass ich es ein ziemlich cooles Projekt fände, wenn Björn in eben dieser Zeit dieses Lied mal als Hauptstimme singen würde, quasi als aktuell Betroffener. Ich wäre gespannt auf seine Interpretation. 

Friedemann hat mir megagut gefallen. Ich habe ihn immer wieder rausgehört, aber nicht so dominant, dass er die anderen überdeckt. Bei seinen Solos könnte er vielleicht noch etwas präsenter und aktiver werden, aber das wird sich entweder mit der Zeit von allein entwickeln oder auch nicht und ich kann das dann einfach als seine Art annehmen. 

OffTopic

Bei uns saßen anfangs Vier von Fünf dabei, Sohnemann (3) ist während der Pause eingeschlafen, Tochterkind (6) ging irgendwann während des zweiten Teils ins Bett. Und das Kleinkind (15 Monate) war so freundlich, 19.53 Uhr einzuschlafen und nur kurz während der Pause mal aufzuwachen. Brave Kinder.  Love Terrorist  

3
2
1
Zitieren to top
#6
@Cate ca. 1500 sollen es gewesen sein
Ich habe mir das auch auf Vollbild gestellt und konnte es dann nicht mehr sehen, wie die Zuschauerzahlen sich entwickelten; aber auch diesen nervigen Chat nicht mehr Evil
1
1
Zitieren to top
#7
Danke, Lu!

Hat eigentlich schon mal jemand das Booklet gewälzt und geschaut, welcher Text auf die Melodie von "Bunte Socken" passt? Aber bitte nicht verraten, wenn es schon 'ne Vermutung gibt!
Zitieren to top
#8
ich sag nix Zwinker

doch, zum Konzert: war ganz nett
2
1
Zitieren to top
#9
Da ich gestern noch arbeiten musste, war ich dann erst sehr kurz vor Beginn des Konzerts mit essen fertig, was ja bei einem Online Konzert nicht ganz so tragisch ist.

Das Konzert hat mir schon mal sehr gut gefallen. Ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen bei den meisten Liedern laut mitzusingen. Ingos Texthänger fand ich jetzt auch nicht weiter dramatisch.

Als das Konzert vorbei war, habe ich mir es nicht nehmen lassen, es mir nochmal von vorne anzuschauen. Da machte sich dann irgendwann schon die Müdigkeit des anstrengenden Arbeitstags bemerkbar.
Zitieren to top
#10
Ich versuche mal wenigstens gerade noch mein Gekritzel der Stichworte zu entziffern, die gestern die Hinweise zur Set-Liste sein sollten, ehe noch mehr Erinnerung verschwindet, was denn die Abkürzungen bedeuten sollen!
Verlegen

1. Solange ich noch was fühle
2. Verboten
3. (Bunte Socken). Edit: Du hast mich in dich verliebt
4. Nicht mein Zirkus
5. Das Leben
6. Der perfekte Mann
7. Erober deine Welt
8. Watch over you
9. Was ich brauche
- Pause
10. Kleiner Terrorist
11. Es macht Spaß, auch mal nett zu sein
12. Tattoo
13. Deutsche Bahn 
14. Nenn mir einen guten Grund
15. Jetzt und hier

16. Stille Nacht


Das 3. MUSS „Bunte Socken“ gewesen sein Großes Grinsen
Ich habe es tatsächlich erst nach dem Ausschluss-Prinzip wieder gefunden, denn auf meinem ZeitungsRand konnte ich nur sowas ähnliches wie „dick u Moll“ bzw. „Dickmilch“ lesen!
Lol

Habe dann einfach von Album 1 angefangen mir die Titel alle angesehen und dadurch kam ich erst drauf!

Notiz an mich selber: Nöchstes Mal leserlicher schreiben!
Nick
3
1
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste