Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vergleich Wise Guys <=> Alte Bekannte
#1
Gehen wir doch mal in eine Analyse, bzw. ihr, denn ich werde mich zu Musikthemen vorerst nicht mehr äußern, was mich nicht hindert, eines zu eröffnen Kicher

Wo seht ihr die Stärken / Schwächen / Vorteile / Nachteile etc. bei den beiden Bands im Vergleich

Wo punkten die Wise Guys, wo die Alten Bekannten bei euch?
Zitieren to top
#2
Bei den AB punktet für mich Clemens mit seiner Wahnsinns- Mouth Percussion.
Zitieren to top
#3
Du fragst Sachen, Lu... Willnicht

Ohje, ich mag die AB sehr sehr gerne, aber irgendetwas zündet bei mir nicht so sehr, wie damals die Wise Guys nach den ersten 30 Minuten. Ich habe sie echt von Herzen geliebt, auch wenn's nur eine Musikband war.
Und das kann ich auch nicht an Personen oder der Musik aufhängen. Ebenso kann ich das nicht mit Vorteilen/Nachteilen/Stärken belegen.
Vielleicht sieht man durch die WG-Abschieds-Trauer die AB extremst kritisch.

Musikalisch habe ich keine Ahnung. Ich höre nicht raus, wer sauber singt, wer den Ton hält und ich weiß nicht, ob wirklich "jeder" Tenor singen kann. Großes Grinsen
Clemens' Percussion ist super, keine Frage. Sympathisch sind au...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
2
1
#4
Ehrlich gesagt möchte ich da gar keine Vergleiche ziehen. Gefühlt sind das wirklich zwei komplett unterschiedliche Bands, auch wenn sie in der Theorie viel gemeinsam haben, nicht nur die Darbietungsform und einen Teil der Besetzung.
Ich finde, sie haben eine komplett unterschiedliche Klangfärbung und eine komplett unterschiedliche Ausstrahlung. Und da ich ja ein recht emotionaler Mensch bin, teile ich für mich Musik danach ein, was für Emotionen sie bei mir auslöst. Und da muss ich sagen, haben sie bei mir kaum Bereiche, die deckungsgleich sind.
Das Stimmungsspektrum, dass die WG ansprechen, werden die AB nie abdecken.
Allerdings ist es umgekehrt ganz genauso. Es gibt WG-Stimmungen und AB-Stimmungen. Zugegeben mehr WG-Stimmungen, aber da ist natürlich auch das Repertoire ein ganz anderes. Deshalb empfinde ich sie musikalisch nicht als Konkurrenz sondern als ideale Ergänzung und Bereicherung.
Und wenn nicht der riesige Pferdefuß dabei wäre, dass es ein...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
2
1
#5
Jap, ein Paralleluniversum, das wär's! Mir geht es nämlich wie dir, Cookie, ich hätte sie gern beide. Die WGs in eigentlich jeder Besetzung UND die AB.

Auch im Übrigen stimme ich Cookie zu, ich mag nicht vergleichen, sie sind für mich einfach anders. Jeder auf seine Weise. Wie soll ich Vanilleeis mit Himbeersorbet vergleichen? (gebt mir Vanilleeis mit heißen Himbeeren, bitte! Womit wir wieder beim Parallel-Universum wären Kicher )

Ich finde es einfach großartig, was die WGs alles gemacht und uns wenigstens in Konserve hinterlassen haben. Ich werde nie aufhören zu bedauern, dass ich vieles live nicht miterlebt habe (Spezialnäcte, Totalnächte).

Aber ich finde es auch ganz großartig, eine neue Band von Anfang an begleiten zu können. Und was Clemens und Ingo auf die Bühne aund auf CD bringen finde ich ebenfalls großa...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
1
#6
Das ist ein spannendes Thema. Für mich unterteilen sich die Wise Guys nämlich auch noch in "frühe Wise Guys" und "späte Wise Guys". Und während die "Alte Bekannte" gesangstechnisch deutlich besser und professioneller als beide Formen von "Wise Guys" sind, hat mir gerade die Nicht-Perfektion der frühen Wise Guys besonders gut gefallen. Also nicht schiefe Töne, sondern die "normalen" Jungs, die unausgebildete Stimmen hatten, harmonisch miteinander sangen, sichtlich Spaß auf der Bühne hatten, verblüffende Choreographien einstudierten und alles Mögliche ausprobierten. Es war viel Augenzwinkern, aber auch Ehrgeiz da. Diese Natürlichkeit und den lockeren Schwung zu behalten, wenn man seinen Erfolg kontinuierlich steigern und nach einer erfolgreichen CD eine noch erfolgreichere machen möchte, ist natürlich kaum zu schaffen. Als Wise Guys wurden sie professioneller, was ihre eigene Entscheidung war und damit auch völlig OK. Vermutlich hätte es sonst geheißen: "Die sind immer n...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
3
3
#7
(05.06.2019, 20:37)HeikeW schrieb: Du fragst Sachen, Lu... Willnicht
Nick und bin erstaunt, dass es überhaupt Antworten gab, auch wenn ich mir etwas anderes vorgestellt hatte Kopfkratz
Vielleicht hätte ich euch Begriffe vorgeben sollen, wo ihr nur WG oder AB oder gleich hättet notieren müssen Gruebel...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
#8
Ich glaube das Problem ist, dass viele bei Vergleich immer auch an Bewertung denken. Ersteres ist möglichst objektiv Fakten darstellen, dass andere ist subjektiv was mir gefällt oder eben nicht.

Kringel hat es schon gut gezeigt, sie sagt, die AB sind professioneller und ich denke mal das ist ein Fakt. Sie sagt aber auch, dass ihr das unprofessionelle besser gefallen hat und das ist ihre subjektive Meinung. 

Ich vergleiche z.Bsp. auch meine Kinder, der eine konnte zeitig quatschen, die andere zeitig laufen, aber bewerten tue ich das nicht, es ist jeder anders.
Zitieren to top
2
1
#9
Dazu kommt ja noch das "Problem" der langen Zeitspanne. Wo soll man da ansetzen?
Wie kringel schon schreibt, waren die WG der Anfangszeit ganz anders als die der Schlusszeit. Da z.B. die Licht- u. Bühnentechnik zu vergleichen... (was ich ja sowieso nicht könnte, weil ich die WG nie live gesehen habe  Wall)
Nimmt man jetzt den Schluss, wo sie mit LKW und, wie ich glaube ich mal gelesen habe, 12 Technikern unterwegs waren oder den Anfang, wo sie genommen haben, was grad da war?
Das ist nicht nur Äpfel mit Birnen vergleichen, das ist ein ganzer Obstkorb!
Zitieren to top
1
#10
ok, beenden wir das Thema

hat wohl keinen Sinn

Closed
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wise Guys-Songs im Programm schubi 131 20.547 28.11.2018, 10:37
Letzter Beitrag: Sommersonnekaktus
  Video: Wir sind Alte Bekannte N.H. 22 2.658 02.07.2018, 22:37
Letzter Beitrag: Elena
  Alte Bekannte beim Wise-Guys-Verlag Janne 24 3.503 30.06.2018, 22:30
Letzter Beitrag: Elena
  War es ein Fehler, sich als Nachfolgeband der Wise Guys zu bezeichnen? Daggi 29 4.522 30.06.2018, 01:08
Letzter Beitrag: Elena

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste