Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WDR Doku
Irgendwie disqualifiziert und demontiert sich Dän in dieser Doku massiv. Die Aussage, er könne nicht verstehen, wie man was aufgibt, an dem andere Jobs dranhängen und lieber etwas machen möchte, von dem man gar nicht wisse, obs Erfolg hat, finde ich absolut daneben. Dieses Auftreten als beleidigte Leberwurst, weil sein Kumpel gewagt hat, die Wise Guys nicht mehr als den Mittelpunkt des zukünftigen Lebens anzusehen, finde ich hochgradig unreif.
Das hätte ich an Stelle der Wise Guys so nicht autorisiert...

Amüsiert haben mich die Szenen mit den Kinderliedern. Wer andere Kinderlieder-Sänger erlebt hat (ein Verwandter von mir tourt mit klassischen Kinderliedern und mi...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
(12.03.2018, 15:26)SandyJoe schrieb: Amüsiert haben mich die Szenen mit den Kinderliedern. Wer andere Kinderlieder-Sänger erlebt hat (ein Verwandter von mir tourt mit klassischen Kinderliedern und mischt nicht nur die Kinder sondern auch die Erwachsenen auf), wundert sich etwas darüber, wie die Kurzen da so sitzenbleiben.
Da muss ich dir leider zustimmen: ich war kürzlich auf einem Kinderliederkonzert und die Stimmung war nicht so berauschend. Es war allerdings auch in der tiefsten Provinz - spielt das eine Roll...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
(12.03.2018, 15:26)SandyJoe schrieb: Die Aussage, er könne nicht verstehen, wie man was aufgibt, an dem andere Jobs dranhängen und lieber etwas machen möchte, von dem man gar nicht wisse, obs Erfolg hat, finde ich absolut daneben. Dieses Auftreten als beleidigte Leberwurst, weil sein Kumpel gewagt hat, die Wise Guys nicht mehr als den Mittelpunkt des zukünftigen Lebens anzusehen, finde ich hochgradig unreif.
An der Stelle wurde m.E. zu wenig erklärend dazu gesagt, dass mit der Auflösung der Wise Guys eine ganze Reihe...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
3
Wobei man dazu ja sagen muss, dass Eddi keinesfalls seinen Austritt mit dem Wissen verkündet hat, dass dadurch die Wise Guys aufhören und diese Leute ihre Jobs verlieren. Es sind schon vor ihm Wise Guys ausgestiegen und jedes Mal (immerhin 3 mal) ging es danach "normal" mit einem neuen Mann weiter und ich glaube Eddi, wenn er sagt, dass er sich gewünscht hätte, dass die Wise Guys auch ohne ihn bestehen bleiben.
Zitieren to top
3
Das stimmt natürlich Nick
und es hieß ja auch damals, die Entscheidung, die WG zu beenden, sei Allen nicht leicht gefallen.
Zitieren to top
Eben, das mit den Ausstiegen sehe ich nämlich eher. Und irgendeinen künstlerischen Job zu machen, in dem man sich nicht mehr wohlfühlt, nur damit alle Leute ihren Job behalten können, führt am Ende auch nur zu Frust.

@bornin: Wenn man dann meinen Verwandten sieht, der alleine mit Gitarre und Rhythmuscomputer auf der Bühne rumturnt, die Kids sofort zum Mitsingen/klatschen/tanzen animieren kann, aber auch kein Problem hat, wenn Kinder mal rumrennen... das ist zumindest zu den gezeigten Bildern ein krasser Unterschied. Fiel mir halt so auf, weil ichs sehr viel anders kenne. Denn spätestens bei der „Kokosnuss“ geht bei meinem Verwandten der Punk ab.
Zitieren to top
Zu den Kinderliedern: Ich glaube, die sind vom Text her für die ganz Kleinen zu "anspruchsvoll", es sind halt auch keine Lieder alla "und ich spring, spring, spring..". Die beiden müssen sich halt ausprobieren und entweder sie entwickeln sich weiter oder sie merken, dass es auf CD gut läuft, aber live eben nicht.  "Nur wer etwas neues wagt, hat die Chance das er gewinnt".
Zitieren to top
(12.03.2018, 15:26)SandyJoe schrieb: Das hätte ich an Stelle der Wise Guys so nicht autorisiert...
Wenn ich die Kommentare von Eddi richtig verstanden habe, haben die Jungs die Doku vorher nicht zu sehen bekommen. Entsprechend überrascht war auch seine Reaktion auf die negative Stimmung in der ersten Fassung.

Und ich schätze, dass es auch einen Vertrag mit den Redakteuren gegeben hat, sodass sie nach der Veröffentlichung im letzten Jahr nicht...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
Ich bin wahrscheinlich der einzige Fan, der die Doku, weder die alte noch die neue, noch nicht gesehen hat, und je mehr ich hier lese, umso weniger Lust habe ich dazu.

Ich möchte mir meine schönen Erinnerungen nicht kaputt machen lassen.
Zitieren to top
2
1
Das ist, glaube ich, keine schlechte Idee. Als ich die "erste " Doku gesehen hatte, hatte ich über eine Woche keine Lust mehr, WG zu hören, obwohl sonst mindestens 2-3 CDs am Tag durchlaufen. Das ging mir alles extrem nah.
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste