Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WDR Doku
#31
Meine Erwartungen wurden - von der Richtung her - getroffen und vom Tiefgang her übertroffen. (Oder heißt das dann: untertroffen? Gruebel )
Ich verstehe alles jetzt etwas mehr und finde es eine gute Begleitung der Zeit.
Zitieren to top
3
#32
Bin ein bisschen traurig, weil alles wieder so hochkam und auch enttäuscht über den Bericht. Es sollte (wie Nils in Wuppertal bei dem gefilmten AG sagte) um den Übergang gehen... von den WG zu der Zeit danach. 
Diese Sendung kann man nur mit "Zerwürfnis" betiteln und das ist sehr schade. Als ob es nur Negatives zu berichten gäbe.
Die 3 nebeneinander zu stellen und zu gucken, was sie sich noch zu sagen hätten, das ist eher RTL-Niveau... Sad
Und ein bisschen Sichtweise von Nils und Björn wäre auch ganz gut gewesen...sie haben die letzte Zeit maßgeblich mitgetragen.

Irritierend fand ich auch, dass die Familien und die häusliche Welt so gezeigt wurde, wo die Jungs ihr Privatleben ja immer sehr privat gehalten haben. Mir war das "zu nah dran"...
Zitieren to top
2
2
#33
Jetzt, wo die offizielle Sendezeit vorüber ist, möchte auch ich meine Meinung kundtun:


Ich war ehrlich gesagt erschüttert von dieser Doku. Einerseits ein wenig enttäuscht von der Fokussierung auf den Konflikt der drei Gründungs-WGs, dann beeindruckt und abgestoßen zugleich von der Nähe, die die drei zugelassen haben. 
Und das nicht nur unbedingt hinsichtlich der Darstellung ihrer Familien (bei Eddi und Sari) wie Heike sondern vor allem hinsichtlich der Darstellung der je eigenen Gefühle und Enttäuschungen. Die Doku gleicht darin nahezu einer veröffentlichten psychologischen Beziehungstherapie. 

Selbstverständlich gehört das auch ein wenig dazu. Aber all' die zauberhaften und ganz besonderen Momente des vergangenen Tourjahres wurden - ausgenommen des letzten Konzertes in Regensburg - außer Acht gelassen. 
Die Reaktionen des Publikums, der Fans auf diese Tour waren ein Teil der Ernte, die die Wise Guys nach 25jähriger Beste...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
2
#34
Hatte mir auch irgendwie mehr noch von den Konzerten erhofft. Hatte auch irgendwie erwartet, dass etwas über den Tanzbrunnen kommt.
Zitieren to top
#35
So jetzt sag ich auch noch mal meine Meinung dazu Nick
Auch ich habe geheult bei dieser Doku, was ich auch nicht anders erwartet hätte Tuete
Ich bin der Meinung, dass die Sendung einerseits gut gemacht wurde, weil man nun "den Grund" definitiv wusste, ich denke aber auch dass es okay ist, dass man es weiß.
Das mit der Privatsphäre ist auch so ne Sache, ja. Ich denke, wenn es für sie so in Ordnung war, dann finde ich es okay, wenn sie zu gedrängt wurden, ist das nicht so prickelnd ...
Wenn man die Konzerte mehr reingepackt hätte, wäre das eventuell mit dem Datenschutz schwierig geworden?! Aber ich denke auch, dass es sich sicher gut gemacht hätte und ich hätte mir das auch ein bisschen mehr gewünscht.
Ab...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
#36
Schockiert es euch sehr, wenn ich sage, ich habe keine Träne vergossen?

Ich fand die Dokumentation interessant, auch wenn ich mit etwas anderem gerechnet hatte.
Der Fokus auf die Streitigkeiten hat das Ende der Wise Guys natürlich gut erklärt. "Auf dem Höhepunkt am Ende" traf es dann schon sehr. Sie waren am Ende, untereinander.

Was ich sehr schade fand war, dass Nils und Björn ihre Sicht der Dinge nicht darlegen konnten. Wie war es für die anderen Bandmitglieder, diesen Zwist ertragen zu müssen. Nils und Björn kamen in der Doku so weg, als seien sie nur notwendiges Anhängsel um die Band zu komplettieren neben den drei Gründungsmitgliedern. Dieser Fokus nur auf die drei hat mich etwas gestört! Nils ist immerhin auch nicht erst seit vorgestern ein Wise Guy gewesen!

Im Film kommt es zudem so rüber, als hätten die drei Gründungsmitglieder sich untereinander alle drei total zerstritten, als hätten also auch Eddi und Sari sich nic...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
4
1
#37
Großes Grinsen  Natürlich ist es das, Lu, mir war es nicht mal aufgefallen, wenn du mich nicht aufmerksam gemacht hättest.

Ich bin normal auch sehr nah am Wasser gebaut, aber ich habe auch keine Träne vergossen dieses Mal.
Ich fand es alles sehr interessant, ganz besonders diese psychologischen Aspekte. Nick Ich hatte nicht unbedingt erwartet, dass das so offen gelegt würde, aber ich fand das ehrlich gesagt ganz gut. Die ganze Zeit hatte ich schon immer gedacht, dass muss doch bei denen gewaltig gekracht haben, denn es war ja in den Konzerten auch teilweise zu spüren.

Sari hat mir sehr leid getan bei der Geschichte, ihm sah man all die Trauer noch am ehesten an und hat sie am Meisten gespürt.
...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
2
1
#38
Also ich fand die Dokumentation ziemlich traurig und hbe sogar geweint ,da ich nicht damit gerechnet habe das Sari, Eddi und Dän nichtmal miteinander reden hinter Büche. Zu Thema privatsfäre war ganz interessant zu sehen wie die so Leben. Aber ich glaube das ist relativ unwichtig da jeder selbst entscheiden muss wie viel er wann von seinem Privatleben zeigt.

Ich weiß nicht mal was RTL Niveau ist, ich schaue nicht oft fern
Zitieren to top
#39
Tja, jetzt wurde deutlich, dass - nach Dän - schon Jahre lang die Stimmung nicht besonders gut war - vermutlich spätestens seit dem Zugang von Andrea. Wie oft haben auch andere Wise-Guys-Fans im alten Forum gemunkelt und aus Zeichen gedeutet, dass genau das es schon lange nicht mehr rund läuft, was die alten Freundschaften angeht - im alten Forum wurde man dafür auch gern mal mit entsprechenden Bemerkungen abgestraft. Wer Eddis Buch gelesen hat, konnte das schon lange wissen, dass Dän es als "Verrat und Vertrauensbruch" betrachtet hat, dass zunächst Clemens die Band verließ und das es bei Ferenc wohl genauso war (zu lesen ist dass, als Eddi noch überlegte, eventuell doch noch Pastor zu werden). Und Eddi hat jetzt das Ende besiegelt, weil er jetzt sicher war, dass er so nicht weiterleben wollte - ähnlich sicher wie clemens, der damals seinem Leben auch eine wende gegeben hat. Aber mit nur 2 Ur-Wise-Guys wollte Dän, nach eigener Aussage schon vor Jahren, nicht weitermachen.

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
1
#40
Also ich denke ich kann nachvollziehen, was mit dem RTL Niveau gemeint ist, ich erinnere mich an eine Stelle, wo ich gedacht habe, dass hätte der Sprecher jetzt nicht so übertrieben reißerisch formulieren müssen. Abgesehen von dieser Stelle fand ich die Doku aber gut und überraschend privat und ehrlich (ist eigentlich das falsche Wort... vielleicht eher offen), wenn auch sehr düster und auf die negativen Seiten der letzten Zeit beschränkt. Ich hatte mir das etwas anders vorgestellt und hätte gerne auch ein paar schöne Momente der letzten Zeit gesehen (nicht nur Regensburg). Andererseits ging es nunmal nicht um den Abschied sondern um das Ende der Wise Guys... Ich finde es sehr schade, dass die Freundschaft zwischen Dän und den anderen beiden zuende gegangen ist, aber sie sind halt auch nur Menschen und solche Sachen passieren. Vielleicht finden sie ja irgendwann, wenn der Stress verflogen ist und das Kapitel WG weiter zurück liegt, wieder mehr zueinander, ich würde es ihnen...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
2


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste