Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
War es ein Fehler, sich als Nachfolgeband der Wise Guys zu bezeichnen?
#11
Lu hat total Recht: Marketingtechnisch *mussten* sie das einfach machen. In Köln wird der Auftritt zur Saisoneröffnung im Tanzbrunnen jetzt auch mit dem Zusatz "Die Wise-Guys-Nachfolgeband" beworben, wobei der alte Bandname auch im lange üblichen Look (weiß mit rotem y) daherkommt. Mit dem Verlust einer über drei Jahrzehnte langsam gewachsenen Markenidentität (oh Gott, ich klinge wie ein Wirtschafts-Fuzzi!  Tongue und bin ja gar keiner!) umzugehen ist halt schwierig. Also tun sie gut daran, denjenigen, die die Band(s) und das ganze Drumherum nicht so aufmerksam verf...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
4
3
#12
Ich könnte einfach eine Noko vergeben, aber ich sage es lieber mal so: Eine super Einschätzung, toll formuliert noch dazu. Daumen hoch
Zitieren to top
1
#13
Huch, da werd ich ja gleich rot werden 

Kicher

(09.01.2018, 18:45)Daggi schrieb: Ich könnte einfach eine Noko vergeben
Im ersten Moment dachte ich, das wäre nach Groko und Koko ...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
1
#14
@bornin71 danke auch für deine Ausführungen; ohne die CD zu kennen natürlich schwer. Ich fand es übrigens im nachhinein eher schlecht, dass ich die CD vorher nicht gehört habe, da ich mich dann doch auf zu vieles gleichzeitig konzentrieren musste Kopfkratz

@Janne kann ich als Ex-BWLer auch unterschreiben, was du geschrieben hast Daumen hoch

Neue Definition für NoKo: No! Koalition ...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
1
#15
(09.01.2018, 18:45)Daggi schrieb: Ich könnte einfach eine Noko vergeben, aber ich sage es lieber mal so: Eine super Einschätzung, toll formuliert noch dazu. Daumen hoch
Genau, da hat es Janne richtig gut auf den Punkt gebracht.

Und bornins Beitrag ist wieder ein "echter bo...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
#16
Diese Diskussion hier (Nachfokgeband - Ja oder Nein?) erinnert mich ein bisschen an einen Artikel, den ich mal über die Wise Guys und ihren Abschied gelesen habe. Ich glaube, das war Anfang letzten Jahres. Da kam der Satz vor (so oder so ähnlich formuliert): "Die Wise Guys werden zu den Alten Bekannten". Ich habe mich daraufhin mit dieser Aussage beschäftigt, ob man das so bezeichnen kann. Auch wenn man sicher berechtigte Kritik an dieser Formulierung äußern könnte, bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass man das sagen kann. Denn Wechsel in der Besetzung hat es bei den Wise Guys auch unter dem gleichen Namen gegeben. Was sich unterscheidet, ist natürlich teilweise die Einstellung der B...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
5
#17
Aiai – unterschreibe ich so sofort. Der neue Schwung ist deutlich zu merken. Und das ist ja bei allen Gemeinsamkeiten das Entscheidende. Ich habe nochmal darüber nachgedacht, ob sich die Wise Guys einen Gefallen getan haben, 2014 und 2015 in so dichter Folge die Alben rauszubringen. Natürlich wäre es (gerade auch für uns Fans) schade gewesen, auf viele geniale Songs auf der Läuft bei Euch zu verzichten. Aber ob das den Auflösungsprozess nicht doch noch beschleunigt hat?
Zitieren to top
#18
Ich denke, dass die Bezeichnung „Nachfolgeband“ klar marketingtechnische Gründe hat. Man muss ja nicht zwingend von Null starten, wenn man auf eine gewisse Fanbase zurückgreifen kann und wenn man außerdem einen Namen hatte, den viele Menschen auch außerhalb der Fanbase kannten.
Mich persönlich hat die Bezeichnung ja eher abgeschreckt und ich bin froh, dass die AB eben keine WiseGuys 2.0 sind. Sondern anders, vielleicht sogar besser.
Zitieren to top
3
#19
SandyJoe: Ich hab mal den nickenden Smilie gesetzt, möchte aber differenzieren: An das "vielleicht sogar besser" glaube ich noch nicht. An das "anders" definitiv.
Zitieren to top
1
#20
Eins fiel mir noch ein: „Nachfolgeband“ war auch deshalb gar nicht dumm, weil es sonst irgendwie komisch wäre, wenn eine neue Band auftritt, die aber doch noch ziemlich nach Wise Guys klingt. Ich persönlich hätte das bestimmt kritisiert.
Zitieren to top
2


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Alte Bekannte beim Wise-Guys-Verlag Janne 24 1.852 30.06.2018, 22:30
Letzter Beitrag: Elena
  Wise Guys-Songs im Programm schubi 120 13.118 16.03.2018, 13:02
Letzter Beitrag: Ivonne

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste