Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was wünsche ich mir in einem Konzertbericht?
#1
Angeregt durch die Diskussion im Konzertbericht zu Neuss von Roadking91 und dem Beitrag von Serena, mache ich mal ein Thema auf und bin gespannt auf eure Wünsche und Negativ-Wünsche Zwinker

(02.02.2020, 18:49)Serena schrieb: Was wünsche ich mir in einem Konzertbericht?
Wie es dem Besucher damit geht, was ihn berührt, was nicht -> drin
Welche Lieder gesungen wurden -> nicht drin (hier würde aber auch ein Hinweis reichen wie "Setlist war ungefähr so wie im Konzertbericht von xxx in xxxx beschrieben")
und vielleicht noch, welche witzigen oder besonderen Situationen auf der Bühne oder im Afterglow waren. Und was "witzig" oder "besonders" ist, darfst Du da selbst entscheiden. Da kommt dann wieder "Deine persönliche Note" mit rein, sehr gerne!

Was ich mir wünsche:
Herz Heart eure Emotionen, wie ihr das Konzert erlebt habt
Gab es Pannen oder Besonderheiten? Besonders nette Moderationen? (natürlich gespoilert)
Wie war das Publikum drauf?
Wie waren die Jungs drauf?
eventuell eine Setlist, aber nicht unbedingt nötig, da es sich von Konzert zu Konzert eh wiederholt
Gab es neue Lieder? (spoilern !!!)
Warst du noch beim Afterglow? Wurde dort gesungen, irgendwelche besonderen Gespräche geführt?

Was ich nicht brauche:
Den Komplettbericht vom letzten Toilettengang zu Hause bis hin zum Zusammenknuffen des in AB-Bettwäsche bezogenen Kopfkissens nach der Heimkehr. Genau so wenig, was ihr vorher gegessen habt und ob es euch geschmeckt hat. Das ist jetzt natürlich überspitzt Zwinker
Zu detailliertes berichten, vor allem, weil es sich von Konzert zu Konzert alles wiederholt
Detaillierte Erzählungen, wie ihr euch im Afterglow ein Autogramm / Foto geholt habt

Das ist meine Meinung und keine Anordnung, wie ihr eure Berichte zu verfassen habt.
Bitte kopiert meine Wünsche NICHT in euren Bericht um sie punktuell abzuarbeiten. Bewahrt euch euren EIGENEN Stil und versucht nicht andere zu kopieren! Vielen Dank
5
2
1
Zitieren to top
#2
Dem Part "Was ich mir wünsche" kann ich mich komplett anschließen, den Punkt der "eigenen Emotionen" würde ich bei meinen Berichten selber gern etwas ausführlicher unterbringen, da arbeite ich noch dran. Ich lese auch gern, was ihr noch vorher oder hinterher gemacht habt, oder nette Anekdoten abseits der Bühne. Und ich gebe gern zu, dass für mich ein Konzertbericht nicht detailliert genug sein kann...
3
2
Zitieren to top
#3
Entschuldigt wenn ich das jetzt hier so reinschreibe,
Aber ich bekomme irgendwie ein schlechtes gewissen das wegen mir dieses Thema eröffnet wurde, Tuete
Ich werde dieses Thema aufmerksam verfolgen und gespannt auf der Lehrgang sitzen und dem Unterricht folgen 
und die antworten als Verbesserungsvorschläge und Anregung sehen.   Nick
Zitieren to top
#4
Das gab es schon öfter, dass sich in einem Konzertbericht eine Diskussion entspannt hat, die dann zum eigenen Thema wurde, z.B. ging es einmal um die Zugaben, ob das wirklich Zugaben oder regelgerechte Teile des Konzertes sind. Da brauchst du überhaupt kein schlechtes Gewissen haben. Im Gegenteil: Für den Austausch und die Weiterentwicklung in bestimmten Bereichen nutze ich dieses Forum sehr gern und nur wenn wir hier schreiben und diskutieren, bleibt dieses Forum lebendig und ein wunderschöner Zeitvertreib. Außerdem sorgen diese neuen Themen dann auch dafür, dass man sich bewusst wird, was man selber erwartet und auch erfährt, was andere sich wünschen oder eben nicht.
5
4
1
Zitieren to top
#5
Was ich mir von Konzertberichten wünsche, finde ich hier schon sehr gut wieder, nämlich Vielfalt.

Ich finde es total schön, immer mal wieder Berichte von den unterschiedlichsten Leuten zu lesen und zu sehen, wie verschieden das selbe Programm auf die unterschiedlichsten Leute wirken kann.
Gerade, wenn ein Programm schon eine Weile läuft, wiederholt sich vieles ja immer wieder. Und trotzdem ist jedes Konzert doch anders, weil es vor allem bei den unterschiedlichsten Zuhörern ganz anders ankommt.

Besonders mag ich die kleinen Anekdoten am Rande, Besonderheiten, die Pannen, Witzeleien im Hintergrund, eine Beschreibung der Stimmung im Saal - wie hat es auf das Publikum gewirkt? Gute Stimmung, alles tanzt auf den Bänken oder Begräbnisatmosphäre?

Wenn die Setlist die Gleiche ist, wie immer, muss ich das gar nicht unbedingt alles aufgelistet haben, da lese ich meistens eh nur quer drüber. Auch so ganz detaillierte Beschreibungen à la "Diesmal stand er 2 Schritte weiter rechts als sonst" brauche ich nicht unbedingt, mir ist es wichtiger, dass die Stimmung gut rüberkommt.

Aber ehrlich gesagt finde ich die Mischung so, wie sie jetzt ist, genau richtig, weil immer mal wieder jemand anderes berichtet und so seine ganz individuelle Note reinbringt.
2
2
Zitieren to top
#6
OffTopic

Wo gibt es eigentlich die von dir erwähnte AB-Bettwäsche, Lu? Lol Das sorgt seit dem ersten Lesen für mächtig Kopfkino bei mir

5
1
Zitieren to top
#7
Dann bin ich beruhigt Brav auch ich werde es nutzen um mich in manchen dingen ein stückweit zu bessern
und lausche gespannt der antworten die da kommen werden Nick Aufschreiben
Zitieren to top
#8
OffTopic

@ivonne z.B. da: Link

6
1
Zitieren to top
#9
OffTopic

Jetzt bringst Du einige auf Ideen, Lu! Zwinker


Zum Thema:
Sollte es sich bei dem Bericht um viel Text handeln, fühle ich persönlich mich und meine Augen nicht so überfordert, wenn er übersichtlich durch Absätze unterteilt ist.
An den Tagen, an denen ich nicht soviel Zeit für's Lesen im Forum habe, freue ich mich zudem über das Auffinden des konzertrelevanten Abschnittes, falls derjenige als Extraservice sogar noch von der Zeit vor und nach dem Konzert berichten sollte.

Ansonsten bin ich ganz bei cookie: Die Abwechslung macht's wirklich interessant,
Lus Ausführungen stimme ich in weiten Teilen aber auch zu, z. B. bezüglich extremer Detaillierung bis hin zur Nachtruhe brauch ich auch nicht wirklich. Zwinker

Ansonsten bin ich jetzt mal ganz still, da ich selbst eher selten bis kaum einen Bericht auf die Reihe bekomme. peinlich
2
2
Zitieren to top
#10
OffTopic

Danke für den Link, Lu, mal gucken, was ich daraus mache Großes Grinsen

3
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kleiner Konzertbericht Alte Bekannte Europahalle Trier 07.11.2019 musiclife.elisa 23 1.710 09.11.2019, 23:54
Letzter Beitrag: Regina

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste