Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was wünsche ich mir in einem Konzertbericht?
#11
Ich bin auch in vielem ganz bei Cookie.  Nick
Für mich kommt es auch drauf an, um was für ein Konzert es sich handelt, ist es von einer neuen Tour, dann hab ich es gerne ausführlich mit Setliste und detaillierten Beschreibungen. Ist die Tour schon einige Zeit am Laufen, dann brauche ich nur noch die Besonderheiten, die dieses Konzert hervor gebracht hat, besondere neue Gags, evtl. neue Lieder, sonstige Besonderheiten. Bei einem Kirchenkonzert z.B. mag ich auch was über die Kirche erfahren, wie es dort aussah, was mich bei einer Stadthalle nun nicht so sonderlich interessiert, es sei denn auch diese hat etwas Besonderes.

Auch der Afterglow interessiert mich, was da gesungen wurde und was da so gequatscht wurde, falls es jemand verraten mag.
Und die Stimmung ist mir auch wichtig, so wohl die persönliche des Schreibers wie auch die der Jungs und Zuschauer, das macht ja unter Umständen viel aus.  Nick
3
Zitieren to top
#12
Na dann hoffe ich mal, dass ich Eure Erwartungen mit dem gerade eingestellten Bericht über gestern Abend in Düren einigermaßen erfüllen kann. Zwinker
2
1
Zitieren to top
#13
(02.02.2020, 21:56)cookie schrieb: Was ich mir von Konzertberichten wünsche, finde ich hier schon sehr gut wieder, nämlich Vielfalt.

Aber ehrlich gesagt finde ich die Mischung so, wie sie jetzt ist, genau richtig, weil immer mal wieder jemand anderes berichtet und so seine ganz individuelle Note reinbringt.

Ja. Genau. (mehr muss ich jetzt dazu nicht mehr schreiben Zwinker )
1
Zitieren to top
#14
mit anderen Worten: Thema überflüssig wie ein Kropf
Zitieren to top
#15
Nö. Warum denn? Ist einfach nur meine ganz persönliche Meinung, dass mir gerade die Vielfältigkeit der Formate gut gefällt.

Was mir zu ausführlich (eine vollständige Setlist bei einer laufenden Tour, unveränderte Moderationen) ist, überfliege ich einfach.

Nochmal klarstellen möchte: was mir wichtig ist und keinesfalls fehlen sollte:

- wie war die Stimmung (Publikum allgemein, Jungs, der/die Schreibende selbst),

- die Besonderheiten des Konzertes (so es welche gab),

- Besonderheiten des Veranstaltungsortes (so es welche gab)

Grad fällt mir noch ein: Was mich auch immer interessiert: wen habt ihr getroffen (andere Fans - sei's aus unserem Forum oder auch nicht, Bekannte aus eurer Stadt, mit denen ihr gar nicht gerechnet hattet)

Mehr gibt es aus meiner Sicht dazu nicht zu sagen. Verlegen
Zitieren to top
#16
Ganz im Gegenteil!

Es ist gut, zu lesen, was sich die anderen wünschen, das gibt auf jeden Fall noch mal Anregungen, was man vielleicht beim nächsten Mal noch mit beachten kann! Und mal zu hören, was denn schon alles gut läuft, ist auch schön, das bestärkt vielleicht auch die Leute, die nicht so viel geschrieben haben (wo ich bei Konzertberichten mangels Gelegenheit auch zu gehöre...) und gibt Hilfe, wenn man sich mal selbst an einem Bericht versuchen möchte.

Die bisherigen Antworten haben ja schon gezeigt, dass es einen relativ breiten Konsens gibt, was man gerne hören möchte, bei anderen Dingen, wie z.B. der Detailgenauigkeit, gibt es große Unterschiede.

Und da ist es doch auch ermutigend, zu hören, dass es auch in Ordnung ist, keinen minutiösen Bericht abzuliefen und sich die Leser auch an Berichten erfreuen, die mal anders aufgebaut sind. Das kann nämlich, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann, auch etwas einschüchternd sein, wenn man versucht, sich hier an den erfahrenen Konzertberichteschreibern zu orientieren. Die Mischung macht es halt.

Ich finde, dafür ist dieses Thema sehr gut und kann auch eine Hilfe und Einladung sein.
Zitieren to top
#17
@cookie genau diese Orientierung an anderen solltet ihr einfach lassen, bewahrt euch euren Stil und denkt vor allem an Herz und Emotionen, alles andere ist m.E. Beiwerk, kann man machen, muss man nicht machen
Wenn alle im gleichen Stil ihre Berichte abliefern würden, würde ich bald gar keine mehr lesen Zwinker

@zurveela na also, geht doch Kicher
1
1
Zitieren to top
#18
Ja, genau das war es, was ich auch sagen wollte! Nick 

Ich sprach nur gerade aus der Erinnerung an meine Zeit als Neuling, da habe ich sehr beeindruckt die umfangreichen Berichte gelesen und die unbewusst als Maßstab herangezogen - und das hätte ich mir damals niemals zugetraut. Ich hatte damals sogar ernsthaft erwogen, etwas zu meinem ersten Konzert zu schreiben, habe es aber dann gelassen, weil ich da doch eingeschüchtert war.

Und aus der Sicht finde ich es gut, hier noch einmal klarzustellen, dass es so umfangreich gar nicht zwingend sein muss und die individuellen Eindrücke genau hier erwünscht sind.

Wenn man dazu ein paar Stichpunkte als Hilfestellung hat, womit man in so einen Bericht einsteigen kann, kann das vielleicht ganz nützlich sein, besonders, wenn man weiß, dass man sie nicht zwingend alle abarbeiten muss, sie sind halt nur mögliche Ideen.
2
1
Zitieren to top
#19
Eines möchte ich hier dann doch kurz nochmal erwähnen: Ich mag zwar detaillierte Berichte, aber niemand, ich betone wirklich niemand hier, muss so lange Berichte schreiben wie ich oder sie als Maßstab heranziehen. Länge macht nicht unbedingt Qualität und auch ich habe ein Vorbild, bei dem ich weiß, dass ich da nie heran komme, was für mich aber auch völlig in Ordnung ist, gerade weil es mein Stil ist, den ich behalten möchte.

Ich freue mich einfach über jeden Bericht, den ich hier lesen darf Nick
5
Zitieren to top
#20
Aber dennoch sind es gerade deine Berichte, die das Bild rund machen  Daumen hoch

Wie gesagt, die Mischung macht es! Nick
1
1
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kleiner Konzertbericht Alte Bekannte Europahalle Trier 07.11.2019 musiclife.elisa 23 1.908 09.11.2019, 23:54
Letzter Beitrag: Regina

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste