Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wuppertal - Immanuelskirche 11.03.2018
#1
Mit Bangen verfolgten wir morgens die Informationen, dass Nils in Aachen mit Erkältung aufgetreten war. Es war ungewiss, ob das Konzert in Wuppertal überhaupt würde stattfinden können.
Facebook und AB-Bandhomepage wurden im Auge gehalten, schließlich kam die Info von Ingo, dass sie auftreten werden.

Eine gute Stunde zu früh waren wir an der ehemaligen Kirche, die heute einem Kulturverein gehört und kurz nach uns trafen Nina und Peanuts ein, andere warteten auch schon, dass sich die Türen endlich öffnen. Obwohl es feste Plätze gab, waren doch so einige Leute schon sehr früh da. Das hat mich etwas gewundert.

Beim Einlass dann direkt am Merchandise-Stand Geld gelassen und dann hinein in die wirklich schöne Kirche und das Warten begann.
Daggi und ich saßen in der 1. Reihe ziemlich mittig, Peanuts außen, Nina auf der Empore, aber wir standen natürlich zusammen und dann kamen noch DeeMara und ihr Mann dazu, mit dem ich mich sehr nett unterhalten habe.
Andere Foren-Mitglieder habe ich leider nicht kennen gelernt.

Dann war es endlich so weit und die "Jungs" (ich darf das sagen, bin ja der Ältere) kamen auf die Bühne.
Eine Setlist habe ich nicht, die dürfen andere ergänzen. Los ging es wie immer mit "Musik von deinen Alten Bekannten", ich glaube danach folgte Montagsallergie, also ein Nils-Lied, was doch Anlass zur Hoffnung gab, dass es ihm gut genug ging.
Er hustete zwar zwischen den Liedern mal und trank sehr viel (in der zweiten Hälfte hatte er noch eine eigene Flasche mit auf die Bühne gebracht), aber stimmlich ging es wohl doch überraschend gut.

Dän erzählte, dass am Vortag in Aachen alles schief gegangen war, was schief gehen konnte und es deshalb heute nur besser werden könnte. Und das wurde es! Die Fünf waren extrem gut drauf und im Vergleich zum Testkonzert hat sich alles gewaltig weiter entwickelt. Ich war schon erstaunt. Auch die Moderationen sind inzwischen viel lebendiger, wobei Clemens manchmal etwas langatmig war in seinen Erzählungen, aber nett war es allemal, wenn er mal die Moderation machte.
Bis auf Nils hatte auch jeder seine Ansagen, das kennt man ja.

Eine neue Cover-Version eines Liedes von Rio Reiser wurde uns präsentiert. War es Juni- oder Julimond? Ich kannte das Lied zwar vom Hören, mehr aber auch nicht. Auf jeden Fall sehr nett arrangiert und vorgetragen Nick
Viel zu schnell war schon wieder Pause.

Als nach der Pause Björn alleine auf die Bühne kam, befürchtete ich schon, jetzt käme die Ansage, dass Nils leider nicht weiter machen kann und das Konzert hiermit beendet sei. Die kam aber zum Glück nicht und Björn begann alleine zu singen. Einen Titel von Ed Sheeran, den dieser für Buddy, äh Justin, Bieber geschrieben hat: Love yourself.
Nach und nach kamen die anderen auch auf die Bühne und stiegen mit ein. Schon klasse! Leider wieder kein Basstitel für Björn.

Ingo kam fehlerfrei durch "Sie bricht mir das Herz" und man merkte ihm die Erleichterung danach an; prompt gab es auch die Gratulation von Björn, der auch mal wieder zu Schabernack neigte. Während einer längeren Moderation von Dän ging er zu Clemens Standmikrofon und stellte es ganz hoch. Als Clemens dann an sein Mikro trat, schaute er nur kurz, verdrehte etwas die Augen und stellte es kommentarlos wieder auf die richtige Höhe zurück. Sein Blick sagte etwas wie "Na, was soll man machen, er ist halt noch ein Kind"
Wie Björn erzählte, piesackt er Leute gern, bei Nils und Clemens gelingt ihm das aber nicht und das wurmt ihn. Auch diese Aktion hat Clemens nicht aus der Ruhe gebracht. Weiter üben Björn! Großes Grinsen

Bei den zwei WG-Liedern "Radio" und "Jetzt ist Sommer", habe ich mich etwas verweigert und mir die Architektur des Kirchenchors angeschaut; war interessanter Flöt Ich finde die Hits der WG könnten raus; ein paar nicht so oft gespielte Perlen hätte ich da lieber als die Sachen, die auch in den letzten Touren der WG rauf und runter gedudelt wurden. Zum Glück wurde in der Kirche die Sau nicht raus gelassen. "Hi Hi Hi" wurde an diesem Tag auch nicht gesungen.

Das Publikum war auch gut drauf; es wurde zeitweise sogar mit geklatscht und beim "Sommer" dann auch mitgesungen. Vielleicht auch bei "Radio", da waren meine Ohren ja auf Durchzug.
Mit Standing Ovations ging das Konzert zu Ende, zwei Zugaben gab es noch, dann gingen die Jungs endgültig ab.

Wir blieben noch auf unseren Plätzen und warteten bis auch wir uns ins "Foyer" begaben. Die Jungs trudelten ein, ein Lied im AG gab es nicht mehr, aber sie hatten viel Zeit zum quatschen mitgebracht und ich habe es nun tatsächlich geschafft, mal mit jedem der Jungs im AG ein Wort zu wechseln.
Mit Dän nur ganz kurz, obwohl er alleine da stand, aber irgendwie hatten wir wohl kein Thema Flöt
Danach habe ich mit Nils gesprochen, der mir erzählte, dass er morgens nicht dran geglaubt hatte, dass es noch etwas wird mit dem Konzert, aber mit vorsichtigem Einsingen wurde es dann nach und nach besser.
Ingo kam dann von selbst zu mir und wir haben eine ganze Weile gequatscht, über das Forum, meinen Konzertausfall wegen Krankheit in Worpswede und über seine neue Karriere als Frontsänger.
Als Daggi dann zu Clemens ging, der auch gerade unbelagert war, bin ich dazu gekommen. Auch ein ganz Netter Nick
Mit Björn habe ich den Abend nicht mehr gesprochen, der hatte sein Meet&Greet mit mir ja schon in Düsseldorf damals bei den WG noch Großes Grinsen

Es war auf jeden Fall ein tolles Konzert, das mich direkt dazu veranlasst hat, noch zu schauen, wann ich denn noch mal den Alten Bekannten meine Aufwartung machen könnte. Bis August wäre mir jetzt zu lang gewesen Zwinker

Ein paar Fotos habe ich gerade mal bearbeitet, der Rest muss leider noch warten. Zu meiner Überraschung habe ich doch nur ca. 120 Bilder gemacht, geschätzt hatte ich nach dem Konzert 150-200 Großes Grinsen
Eventuell folgen weitere Bilder dann noch in der Galerie, hier erst mal die vom Admin genehmigten 8 Zwinker


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                               
Zitieren to top
5
5
#2
Großes Grinsen Das erste Bild ist klasse.
Seh ich da Nina?
Zitieren to top
1
#3
Wow, Danke Lu für diesen wundervollen Bericht!! Da fühle ich mich doch gleich, als wäre ich dabei gewesen Nick
Daumen hoch Vielen Dank für diesen super Motivationsschub für mich heute!
Zitieren to top
1
#4
(13.03.2018, 09:06)butenfriesin schrieb: Seh ich da Nina?

Ganz eindeutig Smile!
Zitieren to top
#5
Gruebel Bin ja gespannt zu lesen, was du zum Forum berichtest. Großes Grinsen



Hab Dank für den tollen Bericht und die Bilder!
Zitieren to top
1
#6
Ich freue mich in erster Linie, dass ihr beide, Daggi und Lu, dieses Mal gesund wart und gemeinsam das Konzert besuchen konntet. 

Und dann erfreust du uns hier auch noch mit dem netten Bericht. Herzlichen Dank dafür!
Zitieren to top
1
#7
Danke für den ausführlichen und lebhaften Konzertbericht.
Zum Glück konnte das Konzert (für dich) diesmal stattfinden, das wäre sonst auch zu viel Pech gewesen!
Zitieren to top
1
1
#8
Ja dass bin ich da oben links auf dem ersten Foto.

Mein Bericht oder doch nur Bilder folgen dann noch in einem eigenen Bericht. Smile

Lg
Zitieren to top
1
#9
danke für euer Feedback, heute Nachmittag war mir noch etwas eingefallen, als ich unterwegs war, aber hier zu Hause war es wieder weg Gruebel Vielleicht kommt es ja noch wieder, was war das noch, so ein Dings bestimmt
Zitieren to top
1
#10
Bestimmt, Lu Nick
Nur mal aus Neugier, auf dem vierten Bild (auf dem Clemens und Björn so aneinander stehen) ist das "Verboten"?
Es wurde ja schon geschrieben, dass sie das live gemeinsam singen?
Würde mich mal interessieren, ob ich da richtig liege Biggrin
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Historische Stadthalle Wuppertal 30.03.2019 Dani82 5 375 01.04.2019, 07:47
Letzter Beitrag: Daggi
  Wuppertaler Konzert in der Immanuelskirche N.H. 9 1.453 13.03.2018, 23:11
Letzter Beitrag: Fi2015

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste