Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zugaben oder Programmteil?
#21
(16.07.2018, 12:48)HeikeW schrieb: Was jemand, der nur in Stadt xy ins Konzert geht, vielleicht als "Schmankerl" empfindet, wird für die mitreisenden Fans (die wirklich jeder Star/Band hat), dann langweilig.
selbst schuld, wer es sich zu oft antut Kicher
Zitieren to top
#22
Tongue Naund
tja, wenn man sonst keine Hobbies hat...
Golfen ist zu langweilig... Biggrin

Und - um unseren Lieblings-running-gag zu bemühen: man muss die Jungs fördern, wo es geht, damit deren Häuser abbezahlt werden können. ...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
3
#23
(16.07.2018, 13:03)Kerstin201277 schrieb: Arrangement: Auch da meine ich, wäre es um einiges "spontaner" gewesen, da mal ein Schlagzeugsolo länger oder kürzer oder da noch mal den Refrain hintendran etc. Früher sah man öfter, dass der Frontmann nochmal während des Songs ein Zeichen gab oder Soli mit einem Zeichen beendete. So etwas gibt es heute kaum noch, alles von vorne bis hinten einstudiert. 

Aber wie gesagt, vielleicht täusche ich mich auch ...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
#24
Also bei Udo Jürgens ging es mit dem weißen Bademantel tatsächlich mal ungeplant los (früher, in den Siebzigern oder wann das war?). Er war schon unter der Dusche gewesen, aber die Leute wollten nicht gehen und dann hat er es zu einem Markenzeichen gemacht.
Es hob sich vom restlichen Konzert dadurch ab, dass die Band weg war und er ganz alleine am Klavier, und da konnte er so lange oder kurz spielen, wie er eben wollte und was ihm grade einfiel.
Einmal sang er "Warum nur, warum... habe ich so viele Lieder geschrieben, dass wir sie heute abend nicht alle spielen können..."
Meinst Du sowas?

(16.07.2018, 13:03)
...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
#25
Astra: ich wusste noch gar nicht, dass ds mit dem Bademantel SO entstanden ist. Später hat er den ja einfach über sein durchgeschwitztes Hemd gezogen. Coole Aktion! Cool
Zitieren to top
#26
Vielleicht geht ihr auch nur auf die falschen Konzerte? 

Ist jetzt ein bißchen frech, aber wenn man sich Bands anhört, die "echte", also handgemachte Musik machen (und vielleicht auch nicht ganz so bekannt sind) gibt es diese Spontanität mit Sicherheit noch. Ich denke da an Festivals o.ä. 
Oder z.B. an Jazz-Konzerte, da ist das Meiste spontan. 

Im Gegensatz dazu waren Konzerte von Künstlern wie z.B. Michael Jackson, Madonna o.ä. doch auch in den 80ern oder 90ern schon durch und durch choreographiert und geplant. Inkl. Zugaben, Kostümen usw.  


Zu den Zugaben bei den AB: 
Ich ...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
2
#27
Da die AB ja extra diesen wunderschönen-lustigen Song über die jeweils schönste Stadt der Welt geschrieben haben, passt der nur als Extra-Zugabe und wäre viiiiel zu schade um weggelassen zu werden.
Und da schließt sich der Kreis zum Ursprung dieses Themas, nämlich, dass die Jungs in Soleuvre dem Publikum fast nachlaufen mussten, um es ihnen noch vorzutragen oder nachzuwerfen.
Schade vom Feeling her, aber zu schade, wenn's ungehört bliebe.

Die Entstehungs-Geschichte mit dem Udo-Jürgens-Bademantel ist übrigens sehr nett und witzig, Astra. Smile
...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
#28
Man könnte ja auf einem der nächsten Konzerte (Gerne in Marburg oder Kassel Flöt) Zettel verteilen mit folgendem Satz:

Bitte klatschen sie nach "Schönste Stadt" gnadenlos weiter! Vielleicht bekommen wir noch eine Extra-Zugabe!
Zitieren to top
7
2
#29
Also für mich gehört das rausgehen absolut dazu. Okay ich muss sagen wir haben am Samstag ja anders erlebt.

War irgendwie Merkwürdig. Aber in grossen Saalen möchte ich das nicht missen. Lass sie doch geniessen den Applaus und das gejule ist das man sich drauf freut das es weiter geht. Und es Heisst für die Band. Das Publikum könnte noch lange so weiter machen.


Bei den Wise Guys kann ich mich auch noch dran erinnern daß ich bei einem Konzert war wo die Zugabe zwei Lieder sangen sind raus. Sangen danach wieder 2 und danach weil der Applaus anhielt glaube nochmal zwei. Smile
...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
#30
Ivonne, geniale Idee! Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch  Zwinker

Probiert es eine/r mal aus?  Zwinker
...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
Zitieren to top
1


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Montagsallergie oder Musik von deinen Alten Bekannten? Alte1313Bekannte 26 3.857 11.08.2017, 11:57
Letzter Beitrag: Alte1313Bekannte
  Witzig, ruhig, tiefgründig oder einfach Party? Cali Girl 10 2.099 03.04.2017, 14:31
Letzter Beitrag: Alte1313Bekannte

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste