Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Portal Hilfe Impressum Datenschutz Disclaimer Cookie-Einstellungen

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
#sangundklanglos
#1
ein Lied, das zum Nachdenken anregt

[Video: https://youtu.be/p5q4zqyXmT0]
Zitieren to top
#2
Im Rahmen der Aktion #sangundklanglos hat auch Clemens etwas bei FB präsentiert

[Video: https://www.facebook.com/1497773810/vide...743950983/]
Zitieren to top
#3
Danke fürs Teilen - traurig, aber schön, dass Clemens mitmacht.
Zitieren to top
#4
Ausgangspunkt für diese Aktion waren wohl die Münchner Symphoniker, aber ich verzichte darauf euch Dutzende Videos von Orchestern zu zeigen, die 20-30 Minuten nur herum stehen.

Aber hier habe ich noch etwas: The Sound of Silence, wie passend von Wir4, auch einer A-Cappella-Gruppe

[Video: https://youtu.be/pbgwhtSR15k]
1
Zitieren to top
#5
Puh ja, alles heftige Sachen, man kann nur hoffen, sie finden mal endlich auch Gehör!  Augenroll
2
Zitieren to top
#6
Ah, interessant zu lesen, wo es herkommt. Meine Instagram-Timeline war gestern plötzlich voll davon. Gut, könnte daran liegen, dass ich dort hauptsächlichen lokalen Bands und Festivals folge.
Zitieren to top
#7
Das "voll davon" war genau der angestrebte Effekt. Im Vorfeld war diese Nachricht verbreitet worden:
Zitat:Eine Nachricht aus München:

„Wir haben folgende Aktion geplant.
Leite es gerne an jeden Kulturschaffenden weiter. Je mehr mitmachen, desto lauter wird die Stille.

Um unserem Unmut über den Umgang mit Kunst und Kultur Ausdruck zu verleihen, werden wir am Montag, den 02.11.2020 um 20 Uhr Videos, Livestreams und Beiträge unter dem Hashtag #SangUndKlanglos auf allen verfügbaren Medien veröffentlichen, die individuell dargestellt Stille zeigen. Von den großen Kulturinstitutionen bis zum einzelnen Künstler sind alle herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

„Alarmstufe Rot“ wird uns dabei unterstützen.

Wir, die Münchner Philharmoniker, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, die Bayrische Staatsoper und viele andere Orchester werden beispielsweise z...

...mehr lesen ? Dann bitte oder Registrieren !
1
Zitieren to top
#8
War auch keine Kritik, ich fands gut, dass so viele mitgemacht haben Smile Schade, dass die von dir geteilte Nachricht vorher an mir vorbei gegangen ist, worüber kam die denn?
Zitieren to top
#9
Ich habe sie per WhatsApp von der Geigerin bekommen, die jetzt hin und wieder bei 1st Floor mitspielt. Sie ist Profimusikerin und spielt z.B. auch als Zusatzkraft bei der Nordwestdeutschen Philharmonie, ich denke mal, dass sie es daher hatte.
1
Zitieren to top
#10
Danke Trixi für die Informationen; ich war nur bei einem Video auf den Hinweis auf die Initiatoren in München gestoßen Nick

Eigentlich ist es ja auch egal, wer es angestoßen hat, Hauptsache, es wird irgendwo gehört, dass es nichts zu hören gibt!

hach, ich könnte euch jetzt ein Lied singen und das filmen, so richtig schön still Zwinker
1
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste