Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Abschiediger Abschied
#1
Hallo erstmal Smile
Ich freu mich, dass es hier nun los geht. So wird das eende der WiseGuys etwas leichter.
Ich kann nur für mich sprechen, aber ich hab noch ca. fünf Abschiede vor mir, wovon jeder emotional und auch anders werden wird.
Wie geht es euch damit?
Zitieren to top
1
#2
Das ist bei mir sicher ganz genauso. Cool 
Erst kommt jetzt mal die Totalnacht, die wird sicher nicht so vom Abschied geprägt sein, höchstens denn am Ende. Aber da werde ich wohl zum Schluß zu müde und zu kaputt sein, um noch groß traurig zu werden. Wink
Und dann hab ich noch beide Konzerte im Tanzbrunnen vor mir, das sind denn wohl wirklich die eigentlichen Abschiede. Ich denke, das wird sehr gemischt werden, bestimmt viele tolle Momente auch dabei mit all den Leuten, die auftreten werden, aber denn wohl auch traurig. Kopfkratz 

Aber denn kommt auch ein neuer Anfang, und da bin ich schon total gespannt drauf. Nick Strike 2daumen
Zu mancher Zeit, an manchem Ort ist jegliches gesprochene Wort, je ein gesprochenes Wort zu viel, Schweigen hat mehr Stil.
Zitieren to top
#3
Ja, die Tanzbrunnen-Konzerte sind sicher am "schlimmsten", da bin ich aber leider nicht dabei.
Vielleicht auch gut so, wenn da die Stimmung noch einmal um einiges gedrückter sein sollte. Zumindest am Ende.
Auf der anderen Seite haben sie diesen Abschied aber auch verdient!
Ich bin auch froh, und gespannt, was kommt!
Zitieren to top
#4
Mir macht der Abschied schon zu schaffen. Für mich wäre es besser, ich ginge auf kein WiseGuys-Konzert mehr. Würde einfach loslassen. Aber es liegen noch 13 Karten da Wink
Aber letzte Woche Wochenende in Villingen-Schwenningen und Stuttgart war es nicht einfach.

Auch deshalb werde ich die Wise Guys erstmal bis zum Schluss begleiten und mir dann Zeit zum Umschalten geben. So gesehen finde ich es gerade schwierig, dass die AB schon öffentlich "losgelaufen" sind, auch wenn ich es aus ihrer Sicht absolut verstehe. Auch forentechnisch werde ich mich bis zum Schluss erstmal noch auf die Wise Guys konzentrieren. Und hier dazulernen. Wink

Mit der Zeit wird alles werden.
- "A cappella-Singen ist wirklich mein absolutes... - ähm hab ich noch nie gemacht." (Ingo Wolfgarten im Videoblog #02) Na, das kann ja heiter werden... Lol  -
Zitieren to top
1
1
#5
Der Abschied macht mir schon ein wenig zu schaffen. Die Konzertkarten bei mir an der Magnetwand zu Hause werden immer weniger und mit jedem Konzert, was ich besuche rückt mein letztes Konzert im Tanzbrunnen näher. Bei mir kommt jetzt auch erstmal die Totalnacht, auf die ich auch schon total gespannt bin. Vielleicht werde ich auch an meinem Geburtstag auf einem Konzert sein. Das muss aber noch geklärt werden, da mein Geburtstag mitten in der Woche ist und das Konzert für mich ein wenig weiter weg ist. Mein letztes Konzert im Tanzbrunnen wird wahrscheinlich ein wenig tränenreich sein.
Pommes sind frittierte Sonnenstrahlen!*
*und deshalb so wichtig.
(Quelle: Postkarte)

  MCDeutschmakk Soulsprotte
Zitieren to top
1
#6
Mir fällt der Anschied verdammt schwer. Mit den Wise Guys verliere ich ein Stück meiner Kindheit. Etwas, das mich mein ganzes Leben lang begleitet hat, in guten und in schlechten Zeiten. Die Wise Guys haben in meinem Leben so viel zum Guten gewendet, da ist es schwer loszulassen.
Mir kommen jetzt schon immer die Tränen, wenn ich "Wir werden euch vermissen höre" - erst recht wenn es live ist und ich dann diese 5 einzigartigen Menschen dabei sehe. Ich habe jetzt noch zwei "normale" Wise Guys Konzerte, sehe sie zudem im Mai beim Kirchentag und dann kommen die beiden Tanzbrunnenkonzerte. Am Samstag werde ich wahrscheinlich noch ziemlich fröhlich den Tanzbrunnen verlassen, weil es sicher ein tolles Konzert war und ich weiß, dass ich gleich am nächsten Tag wieder da bin. Am Sonntag werde ich das Konzert nochmal richtig genießen, aber dann wahrscheinlich gar nicht gehen wollen. Die Vorstellung, dass die Wise Guys als Band, in dieser Konstellation nie wieder auftreten werden, fällt mir jetzt schon unfassbar schwer.
Darum finde ich es auch gut, dass wir dann noch etwas Zeit haben, bis die Alten Bekannten richtig loslegen. Ich hoffe, das Album kommt auch erst 2018. ich werde die Zeit brauchen, mich an den Gedanken zu gewöhnen.
Wenn die Alten Bekannten dann aber erst mal da sind und ich sie in Bielefeld live sehen, werde ich zwar immer noch traurig sein, dass es nicht die Wise Guys sind (vor allem wenn sie auch WG-Songs singen), aber ich werde glaube ich auch richtig Spaß an den AB haben, denn ich glaube, da kommt was richtig richtig tolles auf uns zu und da gibt's bestimmt einen Grund, sich drauf zu freuen!
Zitieren to top
1
1
#7
(02.04.2017, 06:05)Aiai schrieb: Mir fällt der Abschied verdammt schwer. Mit den Wise Guys verliere ich ein Stück meiner Kindheit. Etwas, das mich mein ganzes Leben lang begleitet hat, in guten und in schlechten Zeiten. Die Wise Guys haben in meinem Leben so viel zum Guten gewendet, da ist es schwer loszulassen.
Trifft auch auf mich zu. Es wird bestimmt schwer


"Mir kommen jetzt schon immer die Tränen, wenn ich "Wir werden euch vermissen höre" - erst recht wenn es live ist und ich dann diese 5 einzigartigen Menschen dabei sehe. "

Auch hier muss ich dir völlig zustimmen!
Aber wir werden eine neue Heimat bei den Alten Bekannten finden.
Zitieren to top
#8
Serena schrieb:So gesehen finde ich es gerade schwierig, dass die AB schon öffentlich "losgelaufen" sind, auch wenn ich es aus ihrer Sicht absolut verstehe.

DAS finde ich auch sehr schwierig, aber Eddis Welt genauso. Das jetzt so lange alles parallel läuft. Und ich bin ehrlich: Ich habe mir noch kein Video angesehen (egal ob AB oder Eddi). Ich folge ihnen auf Facebook, habe die Newsletter bestellt, aber das war es auch.
Hier im Forum habe ich auch noch nicht in der AB-Ecke gelesen.
Bei Sari, Nils und Eddi haben wir uns in Fröndenberg für die Zeit bedankt und ich hatte die Gelegenheit ihnen ein paar persönliche Gedanken mitzuteilen. Björn ist ja noch nicht soooo lange dabei und Dän ist leider sehr schnell weg gewesen.
Das war für mich im Endeffekt mein persönlicher Abschied, da ich aktuell auch keine weiteren Karten habe (vielleicht ergibt sich spontan das ein oder andere) und Fröndenberg auch mit die kleinste Halle gewesen sein dürfte, wo es eben leichter ist, ein paar Worte zu reden.

Falls sich jetzt noch Konzerte ergeben, dann werde ich versuchen, sie zu geniessen und nicht an den Abschied zu denken. Und ab Sommer/Herbst kommen dann die Alten Bekannten ins Spiel.
Zitieren to top
#9
(19.04.2017, 14:35)Kerstin201277 schrieb: Bei Sari, Nils und Eddi haben wir uns in Fröndenberg für die Zeit bedankt und ich hatte die Gelegenheit ihnen ein paar persönliche Gedanken mitzuteilen.

Wie haben sie denn reagiert?
(Keine Einzelheiten nötig, aber mich interessiert, ob es sie gerührt hat oder sie noch recht "normal"/"zurückhaltend" gewirkt haben. Denn ich frage mich schon, wie es für sie ist, wenn jetzt hunderte anfangen, sich zu verabschieden...)
- "A cappella-Singen ist wirklich mein absolutes... - ähm hab ich noch nie gemacht." (Ingo Wolfgarten im Videoblog #02) Na, das kann ja heiter werden... Lol  -
Zitieren to top
#10
Das mit der Kindheut wie u.a. Aiai es beschreibt trifft auf mich nicht ganz zu, ich habe die Jungs erst mit 13 (vor 4 Jahren) kennengelernt. Dafür war das meine "Teenie-Hochphase", wo sie wirklich mein Leben bestimmt haben.
Ich bin mir sicher, der Abschied wird auch mir unheimlich schwer fallen, ich hoffe nur, dass ich das dadurch, dass schon alles parallel läuft nicht zu spät registriere. Sonst ist es halt zu spät, das wäre auch ziemlicher blöd. Bisher kann ich es noch micht so ganz realisieren, weil einfach noch zu viele Konzerte kommen. In den letzten drei Wochen werden es mehr sein, als bisher in irgendeinem ganzen Jahr, und da bin ich mal gespannt, was mit umd in mir abgehen wird. Ich hoffe, es wird ein guter Abschluss. Nach den Konzerten wird glaube ich erstmal alles über mich einherbrechen.
Genieß' die süßen Kirschen, stör dich nicht so an den Kernen (Wise Guys)
Im Wise Guys Forum Lucky13
Zitieren to top


Lesezeichen / Teilen

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Express vom 10.07.17 Abschied vor 20.000 Fans DAS wird jetzt aus den Wise Guys Glaskopf 4 205 10.07.2017, 09:21
Letzter Beitrag: trixif

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste